„Mein Schiff“: Notfall an Bord! Kreuzfahrt-Dampfer muss plötzlich halten

Die „Mein Schiff 1“.
Die „Mein Schiff 1“.
Foto: picture alliance / TT NYHETSBYR?N

Notfall an Bord der „Mein Schiff 1“! Der Dampfer war im Zuge der Kanaren-Kreuzfahrt gerade auf der Straße von Gibraltar unterwegs, als plötzlich ein Gast medizinisch notversorgt werden musste.

Der Vorfall ereignete sich am Dienstagabend. Wie mehrere Branchenportale berichten, reichte die medizinische Behandlung an Bord nicht aus. Deshalb musste die „Mein Schiff“ einen Not-Stopp einlegen.

„Mein Schiff“: Notfall an Bord

„Es gab eine medizinische Notausschiffung“, bestätigt eine Tui-Sprecherin auf Nachfrage von MOIN.DE. „Grundsätzlich kann jeder medizinische Notfall an Bord erstversorgt werden“, fügt sie hinzu.

+++ „Mein Schiff“: Schon wieder ein Zwischenfall! Noteinsatz auf den Kanaren +++

Denn mit dem Bordhospital verfügt das Schiff über mehrere, medizinische Einrichtungen: Eine Intensiveinheit, ein Krankenzimmer mit zwei Betten, ein Labor und einen sogenannter Eingriffsraum, indem Passagiere geröngt und behandelt werden können.

Stationäre Behandlungen seien daher grundsätzlich möglich. Wenn jedoch weitere diagnostische Schritte oder eine Therapie erforderlich sind, oder bereits abzusehen ist, dass der Patient die Reise abbrechen muss, wird eine Ausschiffung organisiert.

„Mein Schiff 1“ hält in Cádiz

Abhängig von der Position des Schiffes und dem Zustand des Gastes wird dieser entweder per Helikopter, Rettungsboot oder im Hafen mit einem Krankenwagen abgeholt. Im aktuellen Fall steuerte die „Mein Schiff 1“ den nahegelegenen Hafen von Cádiz an.

------------

Mehr News zum Thema Kreuzfahrt:

------------

Zu dem Passagier oder den konkreten Ursachen kann Tui keine weiteren Angaben machen. Allerdings empfiehlt die Reederei, den Gästen für genau solche Ereignisse eine private Auslands-Krankenversicherung abzuschließen.

Nach dem kurzen Stopp begab sich die „Mein Schiff 1“ wieder auf Kurs. Einen nächsten Halt wird der Dampfer am Samstag in Santa Cruz de Tenerife einlegen. (lh)