„Mein Schiff“ präsentiert stolz diese Überraschung für Urlauber – doch die Reaktionen fallen anders aus als erwartet! „Für mich ein No-Go“

Diese Überraschung passt manchen „Mein Schiff“-Fans so gar nicht.
Diese Überraschung passt manchen „Mein Schiff“-Fans so gar nicht.
Foto: imago images / penofoto

„Mein Schiff“ verkündet derzeit eine Überraschung nach der nächsten! Doch meist fallen die Reaktionen der Kreuzfahrt-Fans anders aus als die Reederei sich das wohl erhofft hatte. So auch in diesem aktuellen Fall.

Nachdem erst Tattoo-Künstler und dann die Sterneköche Johann Lafer und Tim Raue angekündigt wurden, folgt nun ein weiterer, ganz besonderer Gast für die „Mein Schiff 6“.

++ „Mein Schiff“: Nach Drama von Moria – kommen Flüchtlinge jetzt auf Kreuzfahrtschiffen unter? ++

„Mein Schiff“ kündigt „Weltstar“ an

„Wir freuen uns, einen Weltstar an Bord der ,Mein Schiff 6’ begrüßen zu dürfen“, lässt Tui Cruises auf seiner Facebook-Seite verlauten und postet ein Foto der Sägerin Vicky Leandros.

++ Nina Bott teilt Foto – und zeigt versehentlich ZU viel! Fans achten nur auf dieses PIKANTE Detail ++

Sie wird die siebentägige Kreuzfahrt ab Kreta begleiten. Auf der Tour entlang der griechischen Inseln sollen auch erstmals wieder Landgänge möglich sein (MOIN.DE berichtete).

Damit bietet Tui Cruises den Gästen, „die einmalige Gelegenheit, den Weltstar live vor den Küsten ihrer Heimat zu erleben.“ In der Tat blickt die Künstlerin auf eine beeindruckende Karriere zurück.

+++ „Mein Schiff“: Tui macht endlich eine Ansage, die Kreuzfahrt-Fans freuen wird! +++

---------------

Daten und Fakten zu „Mein Schiff“:

  • Insgesamt sieben Kreuzfahrtdampfer zählen zur „Mein Schiff“-Flotte der Reederei Tui Cruises
  • Die gesamte „Mein Schiff“-Flotte fährt unter der Flagge von Malta, daher gibt es auch keine Umsatzsteuer an Bord
  • Die Reederei hat ihren Firmensitz in Hamburg
  • Bis voraussichtlich 2026 sollen drei neue „Mein-Schiff“-Kreuzer gebaut werden
  • Insgesamt ca. 6.980 Besatzungsmitglieder sind an Bord der Schiffe für Tui Cruises im Einsatz

---------------

1972 gewann sie mit dem Song „Après Tio“ den Grand Prix Eurovision. Das Lied wurde in 55 Ländern und in acht Sprachen veröffentlicht. Insgesamt verkaufte Vicky Leandros mehr als 55 Millionen Alben.

++ Sylt: DIESE Gäste eines Luxushotels schrecken die Inselbewohner auf – „Wer will DIE denn sehen?!“ ++

„Mein Schiff“-Fans freuen sich so gar nicht

Doch das interessiert die Mehrheit der Kreuzfahrer herzlich wenig. „Für mich ein No-Go“, kommentiert ein Mann die Ankündigung. „Ohje, gab‘s denn niemand anderen?“, fragt eine Frau.

Ein „Mein Schiff“-Fan geht sogar noch weiter: „Es wäre ein Grund für mich, die Reise zu stornieren.“ Auch über die Bezeichnung „Weltstar“ können viele nur lachen.

++ Aida-Kundin aufgebracht! „Keiner versteht das! Welche Erklärung gibt es?“ ++

„Mein Schiff“: „Eigentlich nicht meine Musik...“

Einige Leute freuen sich jedoch über den prominenten Gast oder schlagen zumindest versöhnlichere Töne an. Ein Frau berichtet, dass sie Vicky Leandros bereits live erlebt habe.

„Eigentlich nicht meine Musik, aber es war echt gut“, schreibt sie. Dem schließt sich eine andere Frau an. „Auch nicht meine Künstlerin, die ich bevorzugen würde“, beginnt sie ihren Kommentar.

„Mein Schiff“-Urlauber geben Musiker eine Chance

Trotzdem wird sie Vicky Leandros eine Chance geben: „Ich war schon so oft auf Konzerten, wo ich mit Grummeln im Bauch hingegangen bin und es war immer toll.“

--------------

Mehr News zu Kreuzfahrten:

--------------

Vielleicht kann die Sängerin an Bord dann doch ein paar Kritiker von sich überzeugen. (lh)