Nordsee: Tier-Mörder schlägt mitten auf Deich zu – jetzt braucht die Polizei dringend Hilfe

Der Deich an der Elbe bei Kollmar in der Nähe der Nordsee.
Der Deich an der Elbe bei Kollmar in der Nähe der Nordsee.
Foto: IMAGO / imagebroker

Schlimme Tat an der Nordsee. Ein skrupelloser Mensch hat dort eiskalt zugeschlagen. Man fragt sich, was manche Leute nur umtreibt.

Am Montagmorgen hat ein Unbekannter am Deich in Kollmar in der Nähe der Nordsee ein Lamm getötet. Das teilte die Polizeidirektion aus Itzehoe am Dienstag mit.

Nordsee: Tier-Mörder enthauptet Jungtier

Laut Polizei begab sich der Tier-Mörder zwischen 6 Uhr und 8.45 Uhr an den Deich im Hafenbereich von Kollmar, wo Schafe eines Schäfers aus dem Kreis Steinburg liefen.

+++ Meer: Ungewöhnlicher Gast vor der Küste! Es gibt DIESE Vermutung +++

Daraufhin enthauptete der Tierquäler ein Jungtier. Bei Eintreffen der Polizei war der Kopf des Lammes nicht mehr auffindbar.

Hinweise, die auf den Angriff eines anderen Tieres hindeuteten, erlangten die Einsatzkräfte nicht.

--------------

Mehr News von der Nordsee:

--------------

Zeugen, die im Bereich des Deiches verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben, sollten sich an die Polizei in Glückstadt unter der Telefonnummer 04124 / 30110 wenden. (oa)