Ostfriesland: Kaum zu glauben, was Menschen auf ihren Dachböden finden – „Weiße Überraschung“

Ostfriesland wurde in weiß gehüllt. Hier auf Langeoog.
Ostfriesland wurde in weiß gehüllt. Hier auf Langeoog.
Foto: imago/imagebroker

Unglaubliche Bilder. Ein großer Teil von Norddeutschland war zuletzt von einer Schicht aus Schnee bedeckt. Besonders betroffen unter anderem: Ostfriesland.

Das machte sich bei manchen Menschen besonders bemerkbar. Besonders in alten Häusern in Ostfriesland sollte der Schnee jedem Hindernis trotzen und sich den Weg ins Innere bahnen.

Ostfriesland: Schnee fällt durchs Dach

In einem Beitrag auf Facebook teilt ein Mann eine Aufnahme von seinem Dachboden, in dem sich der feine Pulverschnee zu Türmen aufgebaut hat.

+++ Nordsee: Furchtbares Unglück! Zug erfasst Auto – Insassen sterben +++

„Habt ihr schon auf eurem Dachboden nachgeschaut, wie es dort aussieht? Die Möglichkeit besteht, dass ihr dort eine weiße Überraschung bekommt. Der feine Schnee kommt durch das Dach und findet gerade bei alten Häusern seine Wege. Wenn der taut, dann läuft euch das Wasser von oben in die Bude.“

---------------

Das ist Ostfriesland:

  • Region im äußersten Nordwesten von Deutschland
  • Sie besteht aus den Landkreisen Aurich, Leer und Wittmund sowie der kreisfreien Stadt Emden
  • Etwa 467.289 Menschen leben hier (Stand: Dezember 2019)
  • Beliebte Urlaubsziele sind die friesischen Inseln und das Wattenmeer

---------------

So schön Schnee auch sein kann, eine Wasserschaden verursachende Flut möchte wohl keiner riskieren.

Knapp 2.000 Kommentare haben sich unter den Beitrag gesammelt. Viele zeigen ihre Dankbarkeit und schicken Beweisfotos, dass bei ihnen derselbe Vorfall eingetreten ist.

Da muss sich auch so mancher Experte die Blöße geben: „Passiert auch beim Dachdecker“, schreibt nämlich ein Mann.

---------------

Mehr News aus dem Norden:

Norderney: Spektakuläres Naturphänomen! „Man müsste da mal wieder aufräumen“

Nordsee: Frau zeigt, was man in dieser heiklen Situation tun muss – „Ohne dich könnten sie sterben“

Nordsee: Was zwei Männer HIER machen, ist einfach nur unglaublich

---------------

Eine andere Frau kommentiert: „Danke an den Tippgeber. Waren heute Vormittag auf dem Dachboden. War zum Glück nicht ganz so viel. Wenn das bisschen aber schmilzt... Nicht gut.“

Weitere Kommentare auf Facebook sind:

  • „Bei uns war der ganze Dachboden voll“
  • „Wir waren dann auch mal auf dem Dachboden Schnee wegräumen.“
  • „Gerade geschaut... Scheiße...“

Wenn ihr auch in Ostfriesland wohnt, solltet ihr auf jeden Fall mal kurz checken, ob der Pulverschnee auch bei euch ins Haus eingedrungen ist.

(pag)