Rostock: Gänsehaut-Aktion für schwerbehinderten Fußballfan macht sprachlos! „Wieder am Leben teilhaben“

Die Fans von Hansa Rostock haben eine unglaubliche Aktion für einen 15-jährigen Jungen gestartet (Symbolbild).
Die Fans von Hansa Rostock haben eine unglaubliche Aktion für einen 15-jährigen Jungen gestartet (Symbolbild).
Foto: picture alliance / Fotostand

Ein unglaubliches Geschenk für Hansa Rostock-Fans Tristan! Die Anhänger des Fußballverein haben von dem schweren Schicksal des behinderten Jungen erfahren und eine rührende Aktion gestartet.

Der 15-Jährige und seine Familie aus Rostock können kaum glauben, welch riesige Summe am Ende zusammengekommen ist.

Rostock: Diese Aktion für schwerkranken Jungen (15) sorgt für Gänsehaut

Tristans Geschichte bewegt eine ganze Stadt. Der todkranke Rostock-Fan ist seit seiner Geburt schwerbehindert. Seine Mama Ulrike Baum pflegt den Jungen tagtäglich.

+++ Rostock: Aufnahme von Oberbürgermeister Madsen sorgt für heftige Kritik – er ahnte nicht, dass er gefilmt wird +++

Von dem Schicksal bekamen die Fans und Verantwortlichen des FC Hansa Rostock mit und bescherten ihm im Mai ein ganz besonderes Geschenk. Mit seiner Mama Ulrike durfte er zum Heimspiel der Rostocker gegen den VfB Lübeck. Im Koggenbett wurde er ins Stadion gefahren. Als wenn das nicht schon für viel Gänsehaut gesorgt hat, legten Fans noch einen drauf.

--------------

Das ist Rostock:

  • Die größte Stadt unter den 84 Städten des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern ist Rostock
  • Dort leben rund 209.000 Menschen (Stand: 2019)
  • Die Hafenstadt reizt doch ihre attraktive Lage an der Ostsee
  • Bekannt ist sie außerdem als Universitätsstadt mit der im Jahr 1419 gegründeten Uni
  • Rostock ist nicht nur ein beliebter Urlaubsort, sondern auch Wirtschafts- und Verkehrsknotenpunkt im Norden Deutschlands

--------------

Für den Alltag benötigt Tristan ein Auto, in das sein Rollstuhl passt und deshalb haben Julian Sturm-Schneider von der Pflegeagentur „Ostsee Intensivpflege“ und die Instagram-Seite „fussballmafia_de“ eine Spendenaktion gestartet.

Rostock: Spendenaktion bringt 20.000 Euro ein

Nach knapp eineinhalb Monaten ist die Spendenaktion auch schon vorrüber. Für Tristian haben die Organisatoren unglaubliche 20.000 Euro gesammelt.

Auf Instagram meldet sich Tristans Mutter zu Wort. „ Ich kann es immer noch nicht glauben, dass ihr das für uns geschafft habt. Riesen Dank an die ,Ostsee Intensivpflege' und ,fussballmafia_de' für den Aufruf und die Organisation. Tausend Dank an alle Spender und Teiler des Aufrufs, was für eine krasse Community. Es ist schön, zu wissen, dass es Menschen wie euch gibt, die ohne weiter zu fragen, einfach helfen. Wir können nun wieder wirklich am Leben teilhaben und ich kann Tristan hoffentlich noch so einige schöne Erlebnisse mit dem neuen Auto bieten“, freut sich Mama Ulrike.

Das Geld wird am Montag (5. Juli) an den Förderverein überwiesen. „Alle Spenden, die bis dahin eingehen, fließen in die medizinische Sonderausstattung von Tristans neuem Auto. Der Umbau des neuen Autos wird noch 2-3 Monate in Anspruch nehmen. Anschließend kann Tristan hoffentlich noch viele schöne Ausflüge mit seinem neuen Auto erleben. Über Silvester ist dank dem neuen Auto ein Urlaub in Schweden möglich, der erste seit Ewigkeiten“, heißt es auf Instagram.

Rostock: „Wir Fußballfans halten zusammen“

Unter dem Beitrag freuen sich viele für Tristan und seine Mutter. Denn neben den Rostock-Fans haben noch viele Anhänger anderer Fußball-Mannschaften gespendet.„Wir Fußballfans halten in so einer Situation zusammen. Hoffentlich kann dein Sohn noch viele Spiele genießen“, schreibt ein Mann.

+++ Aida verkündet Hammer-Nachricht! Doch Fans stören sich DARAN +++

Ein anderer kommentiert: „So etwas ist doch selbstverständlich. Mögen alle seine Wünsche in Erfüllung gehen.“

---------------

Mehr News von der Ostsee:

Ostsee: Was hier einfach am Strand abgeladen wurde, entsetzt die Besucher – „Skandal“

Rügen: Was ein Mann hier fotografiert hat, sorgt für Diskussionen – „Katastrophe“

Ostsee: Mann fährt in Küstenort und kann es nicht fassen – „Sind sofort wieder umgedreht“

---------------

Was für eine schöne Aktion der Fans! Ein weiterer Kommentar eines Fans, zeigt den tollen Zusammenhalt der Fußball-Fans: „Das ist die Fußball-Gemeinschaft! Egal welche Vereinsfarben man trägt und egal wie sehr manche Vereine rivalisieren, bei solchen Dingen halten wir Fans zusammen! Mega geil und ich freue mich riesig für den Kerl.“ Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. (oa)