„Rote Rosen“: Das war's! SIE verlassen die Serie für immer

Freddy (r.) ist nicht mehr Teil von „Rote Rosen“.
Freddy (r.) ist nicht mehr Teil von „Rote Rosen“.
Foto: ARD / Nicole Manthey

Lüneburg. „Wir sind ganz gerührt und sagen danke, tschüss und alles Gute“, ist auf der offiziellen Seite von „Rote Rosen“ zu lesen. Denn es heißt Abschied nehmen von zwei weiteren Charakteren. Sie werden ab der nächsten Staffel nicht mehr dabei sein.

Die letzten „Rote Rosen“-Folgen mit Pia Richter (Clara Apel) und Freddy (Marco Valero) sind bereits gelaufen. „Irgendwann ist leider immer ein Ende...“, heißt es dazu von Clara Apel.

Rote Rosen“: Darsteller ein Jahr dabei

Sie bedankt sich bei „allen tollen Menschen, die ich in dieser Zeit kennegelernt habe, von denen ich so viel lernen konnte.“ Ein Jahr lang war sie Teil von „Rote Rosen“.

+++ „Rote Rosen“: Kehrt SIE etwa in die Telenovela zurück? DAS deutet darauf hin +++

Sie freue sich jeden Tag wieder über ihre Fanpages und hätte nie erwartet, dass sie überhaupt mal Fanpages habe, schreibt Clara Apel weiter.

Auch viele Fans nehmen auf Instagram Abschied von Marco und ihr. „Eine sehr schwierige Rolle im Rollstuhl, aber super umgesetzt und gespielt“, antwortet eine Frau. „Dich werde ich mit Sicherheit nie vergessen“, meint eine andere.

+++ „Rote Rosen“: Wieder erlaubt! Darauf dürfen sich Fans in der neuen Staffel freuen +++

---------------

Das ist „Rote Rosen“:

  • „Rote Rosen“ ist eine deutsche TV-Serie, die in Lüneburg spielt
  • Als erste deutsche Telenovela steht bei „Rote Rosen“ eine Frau im Alter von Mitte vierzig im Mittelpunkt
  • Seit 2006 wird „Rote Rosen“ außer an Feiertagen montags bis freitags in der ARD ausgestrahlt
  • Insgesamt 17 Staffeln von „Rote Rosen“ gibt es mittlerweile, dabei war die Produktion zunächst auf 100 Folgen begrenzt

---------------

Rote Rosen“: Liebespaar findet spät zueinander

In der Serie hatte sich Freddy in Pia verguckt und bemühte sich lange um sie.

Letztlich hatte er damit gegen Ende dieser Staffel Erfolg. Nachdem beide dann zuerst Probleme mit ihrem „ersten Mal“ hatten, klappt es dann doch noch und beide vergaßen glückselig die Verlobungsfeier von Alex und Astrid.

+++ „Rote Rosen“: Alles plötzlich neu! SO sehen die Kulissen in der nächsten Staffel aus +++

Als Pia dann erfuhr, dass Alex einen Unfall hatte, wollte sie ihre Mutter nicht alleine lassen und ließ die Idee mit dem Stipendium zuerst fallen.

Rote Rosen“: Verlobungsfeier vergessen

Nachdem Alex wieder genesen war, entschied sich Pia jedoch doch noch, mit Freddy aufs Internat zu gehen, womit sich Astrid sichtlich schwer tat. (rg)

+++ „Rote Rosen“: Darsteller erschüttert mit düsterer Ankündigung – „Vergangene Geschichte“ +++

„Rote Rosen“ läuft montags bis freitags 14.10 Uhr im Ersten. Die letzten Folgen mit Pia und Freddy findest du >>> hier in der Mediathek