„Rote Rosen“: Darsteller stiftet mit Foto Verwirrung, Fans sind irritiert

Der „Rote Rosen“-Schauspieler irritierte die Fans mit einem Foto (Symbolbild)
Der „Rote Rosen“-Schauspieler irritierte die Fans mit einem Foto (Symbolbild)
Foto: Stefan M. Prager/Imago

Lüneburg. Nanu? Die beliebte ARD-Serie „Rote Rosen“ wird bekanntlich in Lüneburg gedreht. Jetzt aber ließ sich ein Schauspieler ganz woanders fotografieren. Obwohl er weder Urlaub noch Drehpause hat!

„Bin mal übers Wochenende in den Süden“ schreibt der „Rote Rosen“-Darsteller auf Instagram zu dem Bild. Das klingt widersprüchlich – denn ein Schild neben ihm sagt: Brasilien! Nicht gerade ein Kurztrip...

+++ „Rote Rosen“: Hammer-Nachricht! ER bekommt bald einen Gastauftritt in der Serie +++

„Rote Rosen“-Schauspieler auf Reisen

Die Rede ist von Martin Luding, der bei „Rote Rosen“ den Jens spielt. Aber was macht Luding ausgerechnet jetzt, inmitten der Dreharbeiten, in Brasilien?

---------------

Das ist „Rote Rosen“:

  • „Rote Rosen“ ist eine deutsche TV-Serie, die in Lüneburg spielt
  • Als erste deutsche Telenovela stehen bei „Rote Rosen“ Frauen mittleren Alters im Mittelpunkt
  • Seit 2006 wird „Rote Rosen“ außer an Feiertagen montags bis freitags in der ARD ausgestrahlt
  • Aktuell wird die 18. Staffel von „Rote Rosen“ ausgestrahlt, dabei war die Produktion zunächst auf 100 Folgen begrenzt

---------------

Die Antwort überrascht auch viele Fans: Er macht tatsächlich nur einen kleinen Wochenendausflug! „Sein“ Brasilien liegt nämlich nicht in Südamerika, sondern in Schleswig-Holstein!

---------------

Mehr News von „Rote Rosen“:

---------------

„Rote Rosen“-Fans sind überrascht

Es handelt sich um einen kleinen Ort am Strand, nordöstlich von Kiel gelegen. Also absolut in Reichweite von Lüneburg. Der Nachbarort ist übrigens Kalifornien!

+++ Ostfriesland: Mann im Watt unterwegs – vom einen auf den anderen Moment kann er plötzlich nichts mehr sehen +++

Auf Instagram und Facebook gibt es viele amüsierte und überraschte Kommentare von den Fans. „Wusste gar nicht, dass das Gute so nah liegt“, schreibt eine Frau. „Habe noch nie von dem Ort gehört. Was es alles gibt“, staunt eine andere.

Und ein Mann äußert die scherzhafte Sorge: „Hoffentlich muss Martin Luding bei Einreise nach Deutschland nicht in Quarantäne!“ (wt)

+++ „Rote Rosen“: Karl Dall sollte Teil der Serie werden – doch jetzt ist etwas Schlimmes passiert +++