„Rote Rosen“: Fans begeistert von dieser Rückkehr – doch sie haben eine schlimme Befürchtung

Gregor Pasch alias Wolfram Grandezka kehrt zu „Rote Rosen“ zurück.
Gregor Pasch alias Wolfram Grandezka kehrt zu „Rote Rosen“ zurück.
Foto: ARD/Nicole Manthey

Er ist wieder da: Gregor Pasch alias Wolfram Grandezka kehrt zu „Rote Rosen“ zurück. Der Grund: Seine Frau Carla Saravakos (Maria Fuchs) hat mit dem Tod von Torben Lichtenhagen zu kämpfen.

Das sorgt für Begeisterung bei den Zuschauern. In der Serie war der Darsteller zuletzt in den USA unterwegs, weil er dort einen Krebsfrühtest entwickeln wollte. Was Gregors Frau nicht weiß: Er ist pleite. Daher haben „Rote Rosen“-Fans eine schlimme Befürchtung.

„Rote Rosen“: Freude und Zweifel bei den Fans

So groß die Freude über die Rückkehr von Gregor auch ist – mindestens genau so groß sind auch die Sorgen. „Super, dass er wieder da ist. Aber der hat bestimmt noch so einige Schurkenstücke im Gepäck“, schreibt zum Beispiel eine Frau in einer „Rote Rosen“-Gruppe auf Facebook.

---------------

Das ist „Rote Rosen“:

  • „Rote Rosen“ ist eine deutsche Telenovela
  • sie spielt in Lüneburg
  • Außer an Feiertagen wird Rote Rosen“ montags bis freitags in der ARD ausgestrahlt
  • Ausführende Produktionsfirma ist die Studio Hamburg Serienwerft Lüneburg

---------------

Eine Zuschauerin hofft, dass Gregor endlich wieder mehr Spannung in die Serie bringt: „Gott sei Dank, den hab ich ehrlich schon vermisst. Ich hoffe, dass er wieder ordentlich Unfug macht und mal die anderen Schlaftabletten in Urlaub schickt.“

+++ „Rote Rosen“: Fan platzt der Kragen – „Das ist eine Zumutung“ +++

Auch eine andere Frau ist gespannt, was die Macher für Gregor geplant haben. „Na mal sehen wie er sich jetzt wieder rettet?“, fragt sie. Und tatsächlich scheint es so, als sei da etwas im Busch.

„Rote Rosen“-Darsteller schmiedet einen Plan

Denn bereits kurz nach seiner Rückkehr wird Gregor auf Geschäftsleute aufmerksam, die in Lüneburg Fracking-Geschäfte planen. Und dann macht er eine weitere Entdeckung.

--------------

Mehr News zu „Rote Rosen“:

--------------

In einer E-Mail, die Judith bekommt, steht, dass unter dem Maiwald-Hof enorme Erdgasvorkommen lagern sollen. Gregor beginnt einen Plan zu schmieden.

Wie dieser aussieht und wie es mit seiner Rolle weitergeht? Wir werden es erfahren. „Rote Rosen“ läuft immer montags bis freitags um 14:10 Uhr in der ARD.