„Rote Rosen“: Fans sind genervt von IHR – „Geht mir gewaltig auf die Nerven“

Merle (Anja Franke, l.) und Tina (Katja Frenzel, r.) in „Rote Rosen“
Merle (Anja Franke, l.) und Tina (Katja Frenzel, r.) in „Rote Rosen“
Foto: ARD/Nicole Manthey

Immer wieder haben es Fans von „Rote Rosen“ auf Serien-Charaktere abgesehen.

Mit einer bestimmten „Rote Rosen“-Figur sind die Zuschauer jetzt besonders auf Kriegsfuß. Zurecht?

„Rote Rosen“: Fans genervt von Tina

Und zwar geht es um Tina Richter, die von Katja Frentzel gespielt wird.

---------------

Das ist „Rote Rosen“:

  • „Rote Rosen“ ist eine deutsche TV-Serie, die in Lüneburg spielt
  • Als erste deutsche Telenovela stehen bei „Rote Rosen“ Frauen mittleren Alters im Mittelpunkt
  • Seit 2006 wird „Rote Rosen“ außer an Feiertagen montags bis freitags in der ARD ausgestrahlt
  • Aktuell wird die 18. Staffel von „Rote Rosen“ ausgestrahlt, dabei war die Produktion zunächst auf 100 Folgen begrenzt

---------------

In der aktuellen Folge ist Simon überengagiert bei seinem Aushilfsjob in der Gärtnerei. Und das nervt Tina. Walter hingegen, dem Simon bei seinem Hexenschuss geholfen hat, legt ein gutes Wort für diesen und sein Verkaufstalent ein.

+++ Udo Lindenberg: Experte packt aus – dieser harte Trip brachte den Panikpräsidenten zum „Psycho-Klempner“ +++

Während Tina aber in der Telenovela von Simon genervt ist, sind es gleichzeitig einige „Rote Rosen“-Fans von ihr. Das wird unter einem Beitrag der Serie auf Facebook mehr als deutlich.

„Rote Rosen“: Fans genervt von Tina

„Hoffentlich ist die Tina bald aus der Serie gestrichen, nervt nur“, heißt es in einem bissigen Kommentar. Von einer Frau heißt es außerdem: „Ehrlich gesagt, mir geht das übergriffige Verhalten von Tina gewaltig auf die Nerven.“

+++ Sylvie Meis ganz persönlich – doch ein Detail sorgt bei Fans für Lacher +++

Und von einer weiteren: „Ich freu mich auf morgen. Aber Tina ihre Eifersucht bei jedem und allem geht einen auf dem Keks. Ständig sieht sie sich nur als alleinige tolle Blumenverkäuferin. Ich hoffe sie bleibt lange in der Baby-Pause."

Alle diese Kommentare bekommen sehr viele „Gefällt mir"-Angaben und machen mehr als deutlich: mit Tina sind viele Telenovela-Fans aktuell so richtig auf Kriegsfuß.

--------------

Mehr zu „Rote Rosen“:

--------------

Wie es im Blumenladen mit ihr und Simon weitergeht, siehst du am Dienstag, den 23. Februar, um 14.10 Uhr in der ARD. (rg)