„Rote Rosen“: Macher zeigen DIESES Video zur neuen Staffel – und die Fans rasten völlig aus

Szene aus dem Vorspann zur 18. Staffel „Rote Rosen“.
Szene aus dem Vorspann zur 18. Staffel „Rote Rosen“.
Foto: ARD/Nicole Manthey

Lüneburg. Am Dienstag war es endlich soweit! Das Warten der „Rote Rosen“-Fans hatte eine Ende. Die erste Folge der 18. Staffel wurde am Dienstag ausgestrahlt.

Zu einer neuen Staffel gehört auch ein neuer Vorspann. Den hatten die Macher bereits einige Stunden zuvor auf der Facebook-Seite von „Rote Rosen“ geteilt. Den Vorspann werden treue Fans der ARD-Telenovela nun regelmäßig sehen. Und sie hatten eine eindeutige Meinung.

+++ Ina Müller: Kida Ramadan mit knallharter Ansage: „Ein richtiger Mann muss...“ +++

„Rote Rosen“: Er bleibt der Serie treu

Zu sehen sind im Vorspann die schöne Landschaft rund um Lüneburg und die schmucke Altstadt. Und darin die Darsteller der neuen Staffel. Von bekannten Gesichtern wie Jelena Mitschke, Lara Isabelle Rentinck und Brigitte Antonius bis zu den neuen wie Herbert Schäfer, Martin Luding und natürlich den beiden Hauptrosen Judith Sehrbrock und Jana Hora-Goosmann.

+++ Judith Rakers gibt nach Ausstrahlung von „3nach9“ diese Verabredung bekannt – „Eigentlich ein gutes Gefühl“ +++

Eine Sache dürfte Fans besonders freuen: Wolfram Grandezka ist mit dabei. In den vergangenen Wochen hatte es immer wieder Gerüchte gegeben, Grandezka würde „Rote Rosen“ verlassen, MOIN.DE berichtete.

Gerade weil Grandezka als Gregor Pasch so einen Unsympathen spielt, haben ihn viele Fans lieb gewonnen und können sich „Rote Rosen“ nicht mehr ohne ihn vorstellen.

„Rote Rosen“: Die Fans sind begeistert

Unabhängig von Grandezka: Die Fans sind begeistert vom neuen Vorspann. „Toller Vorspann, gut gemacht“, schreibt eine Frau. „Schön, dass auch mal die Nebendarsteller wie Gunter, Ben und so weiter im Trailer auftauchen“, eine andere.

+++ Ina Müller: Nena sorgt bei „Inas Nacht“ für Eklat! Doch zu sehen ist davon nichts +++

---------------

Das ist „Rote Rosen“:

  • „Rote Rosen“ ist eine deutsche TV-Serie, die in Lüneburg spielt
  • Als erste deutsche Telenovela steht bei „Rote Rosen“ eine Frau im Alter von Mitte vierzig im Mittelpunkt
  • Seit 2006 wird „Rote Rosen“ außer an Feiertagen montags bis freitags in der ARD ausgestrahlt
  • Aktuell wird die 18. Staffel von „Rote Rosen“ ausgestrahlt, dabei war die Produktion zunächst auf 100 Folgen begrenzt

---------------

„Der neue Vorspann ist mega geworden“, heißt es in einem weiteren Kommentar. „Soviel los, das wird mehr als brillant“, in einem weiteren. Und ein Fan schreibt sogar: „Mir gefällt der Vorspann bis jetzt am besten von allen.“

+++ Hamburg verschärft die Regeln drastisch – besonders SIE sind fassungslos und stehen vor dem Ende +++

Von über 1000 Reaktionen, den es für das Video gab, fallen lediglich zwei negativ aus.

-----------------

Weitere News zu „Rote Rosen“:

-----------------

Wenn das mal keine guten Voraussetzungen für die neue Staffel sind. Die Erwartungen der Fans dürften jedenfalls spätestens jetzt ziemlich hoch sein. (kbm)

MOIN.DE war kürzlich zu Gast bei den Dreharbeiten. Was hinter den Kulissen von „Rote Rosen“ passiert, kannst du >>> hier nachlesen.

„Rote Rosen“ läuft montags bis freitags, jeweils um 14.10 Uhr, im Ersten.

+++ Aida-Kundin hat ein Problem: „Weiß nicht, was ich machen soll“ +++

+++ Ostsee: Wer an diesem Ort ankommt, wird sich über seltsame Geräusche wundern +++