„Rote Rosen“: Ausgerechnet dieser Star ist bald dabei – Fans passt das überhaupt nicht! „Um Gottes Willen“

Am „Rote Rosen“-Set gibt es noch mehr prominenten Zuwachs.
Am „Rote Rosen“-Set gibt es noch mehr prominenten Zuwachs.
Foto: imago/Lars Berg

Die Serienmacher hatten es bereits angekündigt, den Namen allerdings noch nicht genannt: Ein weiterer Promi wird eine Gastrolle bei „Rote Rosen“ spielen. Es ist bereits der zweite Auftritt eines bekannten Stars innerhalb kurzer Zeit in der ARD-Telenovela. Doch es bahnt sich schon im Vorfeld mächtig Ärger an!

Vor Weihnachten kündigten die „Rote Rosen“-Macher Ross Antony als verrückten Wettermann Tony Frost an – und handelten sich schon damals ordentlich Kritik ein.

„Rote Rosen“: Bekannter Promi kommt in die Sendung

Mehr als einmal geriet der britische Entertainer ins Kreuzfeuer der Kritik bei den Zuschauern (MOIN.DE berichtete). Und auch bei dem nächsten Star-Gast kündigt sich Ähnliches an.

+++ „Rote Rosen“: Dieser Darsteller hat bei Fans viel Sympathie verloren – „Finde ihn fürchterlich“ +++

Schlagersänger Thomas Anders enthüllte kürzlich in einem Interview, dass er bald in der ARD-Telenovela mitspielen werde!

„Was ich momentan verraten kann ist, dass ich eine Gastrolle bei ,Rote Rosen’ übernehme“, berichtete der Ex-Modern Talking-Sänger in einer Fragerunde bei „Meine Schlagerwelt.“

Kurzer Auftritt bei „Rote Rosen“

Allerdings sei sein Auftritt von kurzer Dauer: „Das ist aber wirklich eng begrenzt vom Zeitablauf. Das ist dann nicht so viel, weil ich sonst auch sehr viel unterwegs bin“, erzählt der 57-Jährige.

---------------

Das ist „Rote Rosen“:

  • „Rote Rosen“ ist eine deutsche TV-Serie, die in Lüneburg spielt
  • Als erste deutsche Telenovela stehen bei „Rote Rosen“ Frauen mittleren Alters im Mittelpunkt
  • Seit 2006 wird „Rote Rosen“ außer an Feiertagen montags bis freitags in der ARD ausgestrahlt
  • Aktuell wird die 18. Staffel von „Rote Rosen“ ausgestrahlt, dabei war die Produktion zunächst auf 100 Folgen begrenzt

---------------

+++ Nordsee: Bei dieser Frage zu einer Insel verzweifeln gleich zwei Promis – „Überhaupt keine Ahnung“ +++

Welche Rolle genau er übernimmt, will der Sänger noch nicht verraten. Ross Antony wird er am Set nicht mehr begegnen.

Die beiden Star-Gäste lösen sich quasi ab. „Der Ross ist dann schon fertig, ich komme danach“, so Thomas Anders gegenüber „Meine Schlagerwelt“.

„Rote Rosen“-Fans sind sauer

Über die Ankündigung sind viele Fans der Telenovela gar nicht glücklich. In einer „Rote Rosen“-Fangruppe bei Facebook hat sich unter der Nachricht eine hitzige Diskussion entwickelt.

„Der muss doch wirklich nicht sein“, beschwert sich eine Frau. „Um Gottes Willen, nicht auch das noch“, stimmt eine weitere Frau zu. „Was soll das denn?“, fragt sich auch ein Mann. „Dauernd irgendwelche Möchtegern-Schauspieler“, fügt er hinzu.

+++ Nina Bott: Hausgeburt! Nachwuchs ist da – und heißt ausgerechnet SO +++

„Rote Rosen“ als Schlagertreff?

„Den mag ich null“, äußert eine weitere Frau ihren Unmut über den Neuzugang. „Jetzt wird ,Rote Rosen’ zum Schlagertreff. Kaum zu glauben“, wettert ein anderer Fan.

------------

Mehr zu „Rote Rosen“:

------------

Doch immerhin gibt es auch einige positive Stimmen. „Ich finde das gut“, schreibt etwa eine Frau. „Immer mal wieder einen frischen Wind reinbringen.“

+++ Ostsee: Pläne gegen Touristen? Diese drastische Maßnahme stößt auf heftigen Widerstand +++

„Prima, da freue ich mich sehr“, kommt von einem anderen Fan. „Auf jeden Fall besser als der Antony“, räumt eine Frau ein. „Seid einfach gespannt“, schlägt eine weitere Zuschauerin vor.

Scheint, als ob das nicht die letzte Diskussion über den Neuzugang sein wird...(lh)