Rügen in bekanntem TV-Format zu sehen – Insel-Fans sind nicht begeistert: „Guck' das trotzdem nicht“

Rügen war in einer bekannten TV-Liebesserie zu sehen.
Rügen war in einer bekannten TV-Liebesserie zu sehen.
Foto: IMAGO / STAR-MEDIA & TVNOW

Üblicherweise werden auf Deutschlands flächengrößter Insel Rügen sonst immer Reportagen gedreht. So war im vergangenen Jahr zum Beispiel Judith Rakers mit ihrer „Inselreportage“ auf der Ostsee-Insel (MOIN.DE berichtete).

Kürzlich war die Insel in einem weiteren bekannten TV-Format zu sehen. Allerdings zeigten sich die Rügen-Fans davon nicht so begeistert.

Rügen: Bekanntes TV-Format läuft auf der Insel

Dabei handelt es sich um die Liebesserie „Der Bachelor“, die auf RTL läuft. In dem TV-Format soll ein Mann, in dem Fall Niko Griesert, sich aus insgesamt 22 Kandidaten die Traumfrau herauspicken.

+++ Lübeck: Mutter und Tochter schütten sich einen rein – und kommen dann auf diese dumme Idee +++

Für die dritte Folge der neuen Staffel hat „Der Bachelor“ die Damen zu einem Kurztrip nach Rügen eingeladen. Die 22 Frauen sind allesamt in einem Haus untergebracht und kämpfen um die Liebe von Griesert.

Nach und nach lernen sich Kandidat und Bachelor bei gemeinsamen Aktivitäten kennen – sowohl Einzeln als auch in Gruppen.

---------------

Das ist Rügen:

  • Insel vor der Ostseeküste Vorpommerns
  • Flächengrößte und bevölkerungsreichste Insel Deutschlands
  • Etwa 77.000 Menschen leben hier
  • Rügen ist zehnmal größer als Sylt
  • Auf der Insel gibt es 100 Sonnenstunden pro Jahr mehr als in München
  • Neben Stränden gibt es auf Rügen auch viele Naturschutzgebiete

---------------

Auf Rügen nahm sich „Der Bachelor“ zunächst Denise vor. Los ging es für die beiden auf dem Inselflugplatz bei Ginst zu einem Rundflug über die Insel. Beide waren von der Landschaft beeindruckt.

Rügen: Auf der Insel kommt es zu einer Kussszene

Anschließend ging es mit einem gemieteten Oldtimer für Bachelor und die Kandidatin am Boden weiter. Nach einer kurzen Tour durch Rügen ging es zum Kurhaus in Binz.

Dort ließen es sich die beiden im Wellnessbereich eines Appartements des Selliner First – inklusive Infinity Pool mit Blick aufs Meer und die Seebrücke – gut gehen.

-------------

Mehr News von der Ostsee:

-------------

Und dann kam es zum Einzeldate, wo Denise sich traute und es zum ersten Kuss kam. „Es fühlt sich auch alles so gut an und so richtig und es ist so intensiv“, schwärmt Denise nach ihrem Kuss mit Niko.

Der Bachelor sieht das allerdings anders. Im Interview nach seinem Einzeldate beschreibt er den Moment als „kurzen, netten Kuss“.

Rügen: Romantik auf der Insel

Nachdem Denise wieder nach Hause gebracht wurde, durften sich am nächsten Tag gleich sechs Kandidatinnen auf den Bachelor freuen. Es ging mit dem „Rasenden Roland“ weiter. Die Rügener Kultbahn fuhrt durch den herbstlich eingefärbten Buchenwald.

+++ Lilly Blaudszun (SPD) gegen CDU-Politikerin – Julia Klöckner mit peinlichem Fauxpas im Netz +++

Während es in der Liebesserie romantisch zugeht, sind die Rügen-Fans wegen dem TV-Format gespalten.

Rügen: Insel-Fans sind gespalten

Während einige sich die Folge auf ihrer Lieblingsinsel angeschaut haben, sind andere wiederum gar nicht davon angetan.

„Jetzt wird die schöne Insel kaputt gemacht“, schreibt eine Frau. Eine andere kommentiert: „Guck das trotzdem nicht“, obwohl es auf ihrer Lieblingsinsel läuft.

Weitere Reaktionen zum Bachelor auf Rügen:

  • Der Suppenkasper kann ma flottich wieder abrollen.
  • Schade um die schöne Insel.
  • Es war echt schön die Insel zu sehen.
  • Den Müll braucht keiner.
  • Heute geht es um einen kurzen Besuch auf Rügen, geht ja sonst (noch) nicht. Ich vermisse das.

„Ehrlich gesagt, den Shitkram guck ich nicht mal an, wenn der auf unserer Lieblingsinsel ist....Da schau ich lieber mein Fotobuch vom letzten Urlaub an“. So kann man es dann natürlich auch machen. (oa)

Die komplette Folge von „Der Bachelor“ auf Rügen kannst du dir >>> hier anschauen.