Schleswig-Holstein: Mann will junge Reiterin vom Pferd reißen – mit dieser Reaktion des Tieres hat er sicher nicht gerechnet

In Schleswig-Holstein sorgte ein Pferd dafür, dass seiner jungen Reiterin nichts passierte (Symbolbild)
In Schleswig-Holstein sorgte ein Pferd dafür, dass seiner jungen Reiterin nichts passierte (Symbolbild)
Foto: Frank Sorge/Imago

Aukrug. In Schleswig-Holstein ist ein Tier der Held des Tages: Ein Pferd beschützte seine 16-jährige Reiterin auf ungewöhnliche Weise!

Das Mädchen war mit dem Tier auf einem Ausritt im Ehndorfer Moor in Aukrug (Schleswig-Holstein) unterwegs. Da begegnete ihr plötzlich ein Unbekannter.

++ Schleswig-Holstein: Menschen sollen nicht in den Urlaub fahren, sondern lieber DAS tun ++

Schleswig-Holstein: Mädchen begegnet Fremdem

Schon aus weiterer Entfernung bemerkte die 16-Jährige einen Mann, der in einem Feld Maiskolben aufsammelte.

-----------------------------------

MOIN.DE ist das Newsportal für Hamburg und den Norden.

Wer wir sind und was wir vorhaben – hier weiterlesen >>

Wie findest du MOIN.DE? Schreib uns deine Meinung – klipp & klar an moin@moin.de!

Hier findest du uns bei Facebook >>

Und hier auf Instagram >>

Und wie du den Gruß „Moin“ richtig benutzt, erfährst du hier >>

-----------------------------------

Der Feldweg war an dieser Stelle schmal. Als die Reiterin dort vorbei wollte, machte der unbekannte Mann ihrem Pferd auch zuerst etwas Platz. Doch dann packte er sie am Bein.

Pferd aus Schleswig-Holstein beißt Mann in Arm

Das Mädchen erschrak und versuchte, sich loszureißen, doch der Mann hielt sie fest. Da wandte das Pferd sich dem Fremden zu – und biss ihn in den Arm.

-----------------------------------

Mehr News aus Schleswig-Holstein:

-----------------------------------

Der Mann habe vor Schmerz geschrien und ließ das Mädchen los. Da nutzte die 16-Jährige die Gelegenheit, schnell davonzureiten.

Der Polizei konnte sie den Mann später relativ genau beschreiben:

  • Er war zwischen 35 und 45 Jahren alt
  • etwa 1,75 Meter groß, vielleicht etwas kleiner, und sehr schlank
  • er hatte mittellange, blond-braune Haare
  • er trug eine kurze, gelbe Hose, ein dunkles T-Shirt, eine hellblaue Jacke und machte einen verwahrlosten Eindruck
  • auffällig waren seine Augen: sie wirkten unterschiedlich groß, der Mann schielte

Wer den Mann gesehen oder sogar etwas von dem Vorfall mitbekommen hat, kann Hinweise an die Polizei Aukrug unter Tel. 04873-210 49 50 oder an jede andere Polizeidienststelle geben. (wt)