Schleswig-Holstein: Brutaler Angriff! Teenager verletzt Mann (55) lebensgefährlich

In Schleswig-Holstein ist ein 19-Jähriger auf einen 55-Jährigen losgegangen und hat ihn lebensgefährlich verletzt. (Symbolbild)
In Schleswig-Holstein ist ein 19-Jähriger auf einen 55-Jährigen losgegangen und hat ihn lebensgefährlich verletzt. (Symbolbild)
Foto: imago images / Die Videomanufaktur

Quickborn. Brutaler Angriff in Schleswig-Holstein!

Am Freitag ist es in Quickborn (Schleswig Holstein) zu einem versuchten Tötungsdelikt gekommen. Ein junger Mann (19) hat dabei einen 55-Jährigen lebensgefährlich verletzt. Hintergrund der Tat könnte in der gemeinsamen Vergangenheit des 19-Jährigen und der Tochter des Opfers zu finden sein.

Schleswig-Holstein: Teenager geht auf Mann los

Am Freitagmorgen gegen 11 Uhr hatte der Täter die Wohnung des Opfers in einem Mehrfamilienhaus aufgesucht. Dort kam es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung, bei der das Opfer lebensgefährliche Verletzungen.

Nachdem dem 55-Jährigen durch „stumpfe und scharfe Gewalt“ bereits heftig zugesetzt worden war, ging der 19-Jährige sogar noch einen Schritt weiter. Mit einem Messer verletzte er den Mann lebensgefährlich am Hals.

---------------------------------

Mehr News aus Schleswig-Holstein:

Schleswig-Holstein: Polizei verliert etwas Hochbrisantes und warnt – dann hat sie richtig viel Glück

Schleswig-Holstein ist euphorisch, doch es wird gewarnt – du musst unbedingt aufpassen

Schleswig-Holstein: Kinder spielen im Kindergarten – dann liegen sieben von ihnen im Krankenhaus

---------------------------------

Nachbarn hatten in der Zwischenzeit den Streit bemerkt und die Polizei verständigt. Die Beamten konnten den jungen Mann noch am Tatort festnehmen. Das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei befindet er sich außer Lebensgefahr.

Ist das der Grund für den Streit?

Warum die beiden Männer in Streit geraten waren, ist bislang nicht bekannt. Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern derzeit noch an. Die Polizei wollte dazu zum aktuellen Zeitpunkt keine Angaben machen. Denkbar ist jedoch, dass bei der Suche nach dem Grund für die Auseinandersetzung die Tochter des attackierten 55-Jährigen eine Rolle spielen könnte.

-----------------------------------

MOIN.DE ist das neue Newsportal für Hamburg und den Norden.

Wer wir sind und was wir vorhaben – hier weiterlesen >>

Und wie findest du MOIN.DE? Schreib uns deine Meinung – klipp & klar an moin@moin.de!

Hier findest du uns bei Facebook >>

Und hier auf Instagram >>

-----------------------------------

Bei ihr handelt es sich um die ehemalige Lebensgefährtin des 19-Jährigen. (dav)