Sylt: Ansturm auf die Insel zwingt eine beliebte Bäckerei zu DIESEM Schritt

Der Ansturm auf Sylt bringt einige Orte auf der Insel ans Limit.
Der Ansturm auf Sylt bringt einige Orte auf der Insel ans Limit.
Foto: imago images/localpic

Sylt ist in diesem Sommer noch voller als sonst. Die Insel scheint vor lauter Urlaubern aus allen Nähten zu platzen. Während einige sich über die Touristen freuen, klagen andere über den Andrang.

Eine beliebte Bäckerei auf Sylt zieht wegen den zahlreichen Touristen nun eine drastische Konsequenz.

Sylt: Bäckerei braucht eine Pause

„Traurig, aber wahr“, steht über dem Beitrag, den die Bäckerei Raffelhüschen, unweit des Sylter Airports, auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht. Dann folgt ein Flyer, der die Überschrift „Wir brauchen eine Pause“ trägt.

++ Sylt: Foto vom Strand sorgt für Verwirrung – „Hier wird nur gemeckert“ ++

Denn: Die Bäckerei wird schließen – zumindest an einem Tag. Der Grund: „Das verstärkte Kundenaufkommen in diesem Jahr und ein erhöhter Krankenstand beim Personal“. Man sei dazu gezwungen, da „unsere Bäcker und Verkaufspersonal regelmäßig frei benötigen“, heißt es.

-----------------------------------

MOIN.DE ist das Newsportal für Hamburg und den Norden.

Wer wir sind und was wir vorhaben – hier weiterlesen >>

Wie findest du MOIN.DE? Schreib uns deine Meinung – klipp & klar an moin@moin.de!

Hier findest du uns bei Facebook >>

Und hier auf Instagram >>

Und wie du den Gruß „Moin“ richtig benutzt, erfährst du hier >>

-----------------------------------

Wie dieser Kundenandrang aussieht, beweist eine Aufnahme aus Hörnum. Dort wollte eine Frau bei der Bäckerei Lund Brötchen holen. Was sie dort erwartete, kannst du >> HIER nachlesen.

Viel Verständnis für die Bäckerei auf Sylt

Seit dem 23. August sind die Läden der Bäckerei Raffelhüschen also „vorerst“ sonntags geschlossen bleiben. Auch wenn man „diese Entscheidung mit Bedauern“ getroffen habe, wird um Verständnis gebeten. Und das haben die Kunden auch.

++ Sylt: Wenn dieser Mann etwas von dir will, reagiere bloß nicht ++

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt

---------------

„Sehr gute Entscheidung im Sinne des Personals“, schreibt zum Beispiel ein Mann. Eine Frau schließt sich dem an und stellt fest: „Ich bewundere die Nerven der Verkäuferinnen schon seit langem!“ Nahezu alle Nutzer zeigen vollstes Verständnis.

Klare Worte für Chef der Bäckerei auf Sylt

Klare Worte finden die Kunden auch für die Verantwortlichen der Bäckerei. „Ein Chef, der seine Mitarbeiter vor den Umsatz stellt, Respekt. Und das in einer Zeit, wo man in vielen Stellenangeboten auf Sylt liest, dass eine sechs Tage Woche für selbstverständlich gehalten wird“, kommentiert zum Beispiel eine Frau.

-------------

Mehr News aus dem Norden:

Nordsee: Franz Kattwinkel von Juist ist traurig – „Was weg ist, ist weg“

Usedom: Skurriles Hinweisschild auf der Insel – „Schlimm genug, dass...“

Ostsee: Urlaubsorte haben genug und greifen jetzt durch: „Es ist an der Zeit...“

-------------

Und auch ein Mann findet es „sehr schön, dass ein Arbeitgeber noch so an sein Personal denkt.“ Doch es gibt auch Bedenken. „Leider werden nur die wenigsten Kunden Verständnis dafür haben“, schreibt eine Frau.

Alternativen für Urlauber auf Sylt

Aber schließlich gibt es ja auch noch Brot, Toast, Knäckebrot oder Aufbackbrötchen. Oder vielleicht gibt es ja mal etwas ganz anderes wie Müsli oder Obst zum Frühstück? Alternativen für einen Tag werden Urlauber auf Sylt ja hoffentlich finden. (mk)