Sylt: Mann sorgt mit krassem Video für Aufsehen – „Heftig“

Ein Urlauber auf Sylt hat mit einem krassen Video für Aufsehen gesorgt (Symbolbild).
Ein Urlauber auf Sylt hat mit einem krassen Video für Aufsehen gesorgt (Symbolbild).
Foto: imago images/Chris Emil Janßen

Diese Aktion ist sicher nicht für jeden Sylt-Urlauber gemacht!

Zu dieser Jahreszeit nehmen die meisten Urlauber auf Sylt wohl eher Abstand vom Meer – nicht so dieser Mann, wie ein Video auf Facebook beweist.

Sylt: DAS ist auf dem Video zu sehen

Und das hat es wirklich in sich! Denn auf der Aufnahme zu sehen ist eine Person, die in List in der Nordsee baden geht – und das zu dieser Jahreszeit!

+++ Sylt: Kaum Hoffnung für die DIESES ehemalige Gästehaus - jetzt ist klar, warum es noch immer leer steht +++

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt

---------------

Er selbst schreibt nüchtern dazu: „Nur die Harten kommen in den Garten“. Und das kann man wohl wirklich so sagen, denn die Wassertemperatur auf Sylt beträgt aktuell zwischen elf und zwölf Grad.

+++ Sylt: Mann parkt sein Auto vor einem Hotel – und traut am nächsten Tag seinen Augen nicht +++

Für seine irre Aktion erhält der Mann auf jeden Fall viel Respekt. „Oh je“, schriebt zum Beispiel eine Frau. Eine andere fügt hinzu: „Heftig“. Und schreibt, was wohl viele denken: „Ich friere ja schon beim hinschauen“.

Bad auf Sylt ist gut für die Gesundheit

Dabei kann ein solches Bad tatsächlich der Gesundheit guttun. Eisbaden zum Beispiel ist inzwischen ein Trendsport, durch den das Immunsystem gestärkt werden kann.

Das kalte Wasser regt nämlich die Durchblutung an. Dadurch wird die Haut straffer und der Körper kann Giftstoffe besser abtransportieren. Geht man regelmäßig Eisbaden, wird das Immunsystem gestärkt und abgehärtet.

+++ Rügen: Insulaner machen auf der Rückfahrt zum Festland große Augen – aus einem skurrilen Grund +++

„Die Arztbesuche wegen grippaler Infekte verringern sich bei Winterbadern in den ersten drei bis fünf Jahren um etwa die Hälfte“, sagt der Forscher und Internist Rainer Brenke von der Hufeland-Klinik in Bad Ems laut „swim.de“.

Badesaison auf Sylt wird (normalerweise) schon im Januar eingeläutet

Auch viele Nutzer machen unter dem Video darauf aufmerksam. „Das könnte ich auch! Gibt nichts Besseres für die Abwehrkräfte“, schreibt zum Beispiel eine Frau. Und eine andere: „So gehört das. Aber unter zehn Grad wird’s schon frisch.“

--------------

Mehr News zu Sylt:

--------------

Und für alle, die jetzt das Verlangen haben, auf Sylt in der Nordsee baden zu gehen, sollten wissen: In Wenningstedt findet am 1. Januar normalerweise das Neujahrsbaden statt, um die Badesaison einzuläuten.

+++ Norderney: Gastwirt macht irres Versprechen, wenn Joe Biden die US-Wahl gewinnt – „Dann kann er nicht mehr anders“ +++

Dieses Jahr muss das Event zwar aufgrund von Corona ausfallen – aber eine andere Möglichkeit wird sich sicherlich finden. (mk)