Sylt: Irre Aufnahme von der Insel löst krasse Reaktionen aus – „Hatte als Kind immer Angst“

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt ist eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Wir haben fünf überraschende Fakten zur Insel gesammelt.

Beschreibung anzeigen

Eine irre Aufnahme von der Insel hat eine Frau in einer Facebook-Gruppe für Sylt-Fans geteilt.

Damit hat sie krasse Reaktionen ausgelöst. Gleichzeitig lässt der Anblick den ein oder anderen von früheren Zeiten auf Sylt schwärmen.

Sylt: Wellen bedrohlich nahe am Zug

Auf dem Foto bahnt sich eine uralte Lok den Weg über die Schienen auf der Insel. Geladen hat sie ebenso uralte Autos, die wohl heute allesamt als Oldtimer bezeichnet werden würden.

---------------

Das sind die nordfriesischen Inseln:

  • Die nordfriesischen Inseln liegen vor der Westküste Schleswig-Holsteins im nordfriesischen Wattenmeer, einem Teil der Nordsee.
  • Neben den größeren Inseln Sylt, Föhr, Amrum, Pellworm und Nordstrand gibt es kleinere sogenannte Halligen.
  • Sie alle gehören zum Kreis Nordfriesland.

---------------

Links und rechts von den Gleisen tosen die Wellen. Es scheint fast so, als würden die Schienen hinter dem Zug vom Meer verschluckt werden.

+++ Sylt: Wilde Diskussion über Gosch – „Schon lange nicht mehr das, was es mal war?“ +++

Bei dem Bild handelt es sich keineswegs um eine Momentaufnahme aus dem Urlaub der Frau, sondern um eine „Postkarte aus den 70iger Jahren“, wie die Urlauberin über dem Foto anmerkt.

Sylt-Fans hellauf begeistert

Auch wenn es keine aktuelle Aufnahme der Insel ist, sind die Reaktionen auf den Fund der Frau bemerkenswert. Über 2.000 Likes hat die fast schon historische Postkarte bekommen. Dazu kommen über 100 Kommentare.

+++ Sankt Peter-Ording (SPO): Diese Bilder vom Strand machen traurig – aber es gibt auch einen großen Vorteil +++

„Sehr schöne Postkarte“, schreibt jemand und eine andere erinnert sich zurück: „Die Karte habe ich damals auch oft verschickt.“ Sie wird auch als Rarität bezeichnet. Und ein Mann kommentiert: „Hammer, fiel mir schon als Kind auf.“

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Die Insel Sylt ist vor allem für ihre Kurorte Westerland, Kampen, Wenningstedt und den ca. 40 Kilometer langen Sandstrand im Westen bekannt
  • Zahlreiche Gebiete auf und um Sylt sind als Schutzgebiete ausgewiesen. Auf der Insel gibt es allein zehn Naturschutzgebiete
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt
  • Die Insel erreicht man mit dem Auto vom Festland mit dem Sylt-Shuttle der DB und dem Autozug, dazu verkehren Nahverkehrszüge und Inter City Züge der DB.
  • Auch über den Flughafen Sylt ist die Insel per Linien- und Charterverbindungen zu erreichen

---------------

Eine andere Frau weist auf die bedrohlichen Wellen hin. „Ich hatte als Kind immer Angst, dass es so mal kommen würde, wenn wir drüberfahren.“ Dann habe sie aber gemerkt, „dass es eine Fotomontage ist.“ Dass der heftige Wellengang unrealistisch ist, merken auch einige andere an.

Frau wünscht sich wellige Überfahrt nach Sylt

Ganz im Gegensatz zu den Bedenken der Frau bezüglich der Wellen, berichtet jemand anderes: „Ich war richtig enttäuscht bei meiner ersten Überfahrt, dass es nicht so war!“

---------------

Mehr News von Sylt und der Nordsee:

---------------

Vielleicht ist es aber doch ganz gut so, dass nicht jeder Zug nach Sylt fast vom Meer verschluckt wird. So kann der Urlaub auf der Insel sorgenfrei beginnen und man kann genügend Postkarten kaufen, um in fünfzig Jahren noch einmal über mindestens eine davon zu stolpern. (fk)