Usedom: Berühmter Schauspieler weiß bei DIESER Frage zur Insel einfach nicht weiter – „Nie gehört“

Schauspieler Elyas M'Barek wusste bei einer Frage zur Insel Usedom in einer Quizshow einfach nicht weiter.
Schauspieler Elyas M'Barek wusste bei einer Frage zur Insel Usedom in einer Quizshow einfach nicht weiter.
Foto: imago images / Leo, imago images / Future Image (Montage MOIN.DE)

In der Prosieben-Sendung „Wer stiehlt mir die Show?“ von Joko Winterscheidt kämpfte sich der Schauspieler Elyas M'Barek am Dienstagabend bis ins Finale, wo er gegen den Showmaster antrat. Entscheidend war eine Frage, bei der die Ostsee-Insel Usedom gesucht wurde.

Urlauber, die gerne nach Usedom fahren, werden bei dieser Frage wohl eher müde lachen.

Usedom: In der Entscheidungsfrage geht es um die Insel in der Ostsee

Bei „Wer stiehlt mir die Show?“ entscheidet sich in insgesamt neun Spielrunden zunächst, wer gegen den Showmaster im Finale antritt. Verliert dort der Gastgeber Winterscheidt, wird der Gewinner zum Quizshow-Moderator der nächsten Ausgabe.

In der zweiten von insgesamt fünf Sendungen setzte sich diesmal Elyas M'Barek gegen die anderen Kandidaten Palina Rojinski, Thomas Gottschalk und die Wildcard-Gewinnerin Asena durch. In der Entscheidungsfrage im Finale ging es dann um die Insel in der Ostsee.

+++ Aida-Fans kennen dieses Gefühl – es ist nichts für schwache Nerven! +++

Katrin Bauerfeind, die das Finale von „Wer stiehlt mir die Show?“ moderiert, will dabei von Winterscheidt und M'Barek wissen: „Welche Insel hat rund 75.000 Einwohner und gehört teils zu Deutschland und teils zu Polen?“

M'Barek hat offenbar noch nie von Usedom gehört

Die erste Reaktion des Herausforderers: „Hab ich noch nie gehört“. Auch Winterscheidt sieht zunächst so aus, als käme er bei der Frage ins Grübeln. Er fragt zunächst, nicht ganz ernst gemeint: „Gibt's diese Insel?“ und „Kennt man diese Insel?“

---------------

Das ist Usedom:

  • Insel in der Ostsee
  • Befindet sich im äußersten Nordosten von Deutschland
  • Die Insel hat zwei Grenzübergänge nach Polen
  • Usedom ist die zweitgrößte Insel Deutschlands
  • Bekannte Ostseebäder sind Zinnowitz, Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck
  • Auf Usedom gibt es einen Flughafen, dieser ist bei Garz gelegen
  • Die größte Stadt auf der Insel ist Swinemünde (Polnische Seite)

---------------

Bauerfeind antwortet: „Ja, man kennt diese Insel.“ M'Barek kommt zwischenzeitlich sogar darauf, dass sich die Insel in der Ostsee befinden muss. Der Schauspieler, der gebürtig aus München kommt, gesteht, dass er erst einmal „irgendwo da oben war“.

+++ Schleswig-Holstein: Bei diesem Ortsschild muss man zwei Mal hinsehen – Küstenort heißt tatsächlich SO +++

„Ich war ganz erstaunt, dass es ein deutsches Meer gibt“, fügt der 38-Jährige hinzu. „Ich hab gar keine Ahnung.“ Winterscheidt hat währenddessen schon „Usedom“ als Antwort aufgeschrieben.

Winterscheidt hat schon Weihnachten auf Usedom verbracht

Und das hat einen Grund. Denn die Ahnungslosigkeit hat der Showmaster nur gespielt. „Kann ich jetzt sagen, dass ich da oben mal Weihnachten gefeiert hab?“, sagt er lachend.

+++ Sylt-Fans trauern um diesen Kult-Ort: „Vermisse es so sehr“ +++

Er wisse noch, dass es da sehr nah an der polnischen Grenze gewesen sei.

M'Barek steht vor dem Problem, dass er, wenn er die Frage nicht richtig beantwortet, definitiv das Finale verliert. Doch er hat keine Ahnung und ihm fällt auch nicht einmal eine Antwort ein.

---------------

Mehr News von Usedom und der Ostsee:

---------------

Als Moderatorin Bauerfeind dann die richtige Antwort nennt, gesteht M'Barek, den Namen zumindest schon einmal gehört zu haben. Fans von Usedom können dabei wohl nur mit dem Kopf schütteln. Aber ein Schauspieler muss ja auch nicht alles wissen, oder?

Kein Schauspieler, aber ein Promi aus einem anderen Bereich, war kürzlich auf der Insel Usedom zu Gast. Eiskunstlaufstar Katarina Witt hatte es auf die Ostsee-Insel verschlagen. Soweit sie sich erinnern könne, sei es ihr erster Besuch in Heringsdorf gewesen, sagte Witt, die bis heute als einer der größten Stars in der deutschen Sportgeschichte gilt.

+++ Usedom: Frau sagt, was viele auf der Insel denken – „Angst, Unverständnis, Verwirrung“ +++

Ihr Aufenthalt auf Usedom war zunächst ganz heimlich abgelaufen. Jetzt ist herausgekommen, was Katarina Witt in Heringsdorf gemacht hat. Du erfährst es >>> hier. (mk)