Usedom: Inzidenzwert sinkt – aber das bedeutet nicht nur Gutes

Im Strandkorb in der Sonne liegen – danach sehnen sich viele Usedom-Fans
Im Strandkorb in der Sonne liegen – danach sehnen sich viele Usedom-Fans
Foto: IMAGO / Westend61

Am vergangenen Wochenende herrschte große Aufregung auf Usedom. Zahlreiche Tagestouristen wollten auf die Insel und das schöne sonnige Wetter genießen. Die Polizei musste viele Menschen zurückschicken (MOIN.DE berichtete).

Während am Montag die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Vorpommern-Greifswald bei 163,8 lag, macht der aktuelle Wert Hoffnung. Dennoch gibt es schlechte Nachrichten für Tagestouristen, die nach Usedom wollen.

Usedom: Inzidenzwert sinkt deutlich

Die Sieben-Tage-Inzidenzwert vom Mittwochabend gibt im Landkreis vielen Menschen Grund zur Hoffnung. Er schrumpfte am Donnerstag nämlich auf 121,8, so das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus).

+++ Ostsee: Zig Tiere müssen sterben – nun gibt es eine klare Ansage an Ministerin Julia Klöckner +++

Durch diese Zahlen erhoffen sich natürlich viele Tagestouristen und Urlauber, dass sie nach Usedom reisen können. Doch sie dürfen dennoch nicht auf die Insel.

Usedom: Trotz positiven Zahlen dürfen SIE nicht auf die Insel

Auf Facebook schrieb der Landkreises: „Achtung, bitte beachten. Aus aktuellem Anlass weist der Landkreis Vorpommern-Greifswald darauf hin, dass laut der Allgemeinverfügung vom 09.02.2021 die Einreise in den Landkreis ohne triftigen Grund untersagt ist. Das gilt insbesondere auch für tagestouristische Ausflüge von Bürgerinnen und Bürgern, die ihren Erstwohnsitz nicht im Landkreis Vorpommern-Greifswald haben.“

+++ Usedom: Schlimmer Vorfall um Nicht-Insulaner auf Parkplatz – „Selbstjustiz, Gewalt und Vandalismus verurteile ich ausdrücklich!“ +++

Das Gesamt-Ergebnis vom Wochenende: Am Samstag überprüfte die Polizei allein auf Usedom bis 17 Uhr 250 Fahrzeuge und schickte 50 wieder zurück. Am Sonntag wurden von 10 bis 16 Uhr 238 Pkw aus anderen Bundesländern kontrolliert und 212 Fahrzeuge aus Mecklenburg-Vorpommern selbst.

--------------------

Mehr News von Usedom und der Ostsee:

--------------------

Für eine Stuttgarter Familie soll es im Mai auf die Ostsee-Insel gehen, es wäre der erste Urlaub auf Usedom. Doch sie sind sich nicht so sicher, ob das passieren wird. >>> Hier geht es zur ganzen Geschichte. (oa).