NRW: CDU und Grüne machen es offiziell – Koalitionsvertrag auf dem Weg!

CDU gewinnt Landtagswahl in NRW klar vor SPD und Grünen

CDU gewinnt Landtagswahl in NRW klar vor SPD und Grünen

Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen hat die CDU laut dem vorläufigen amtlichen Endergebnis mit 35,7 Prozent einen klaren Sieg davongetragen. Auf den zweiten Platz kommt die SPD mit 26,7 Prozent, gefolgt von den Grünen mit 18,2 Prozent.

Beschreibung anzeigen

Das ging flott. Vor weniger als zwei Wochen haben CDU und Grüne in NRW die Koalitionsverhandlungen aufgenommen.

Jetzt haben sich die die Spitzengremien der beiden Parteien auf einen Fahrplan zum Koaltionsvertrag für NRW geeinigt. Wenn der steht, müssen Hendrik Wüst (CDU) und Mona Neubaur (Grüne) nur noch eine Hürde nehmen.

NRW: CDU und Grüne einigen sich – jetzt schauen alle auf diesen Tag

Jetzt rückt der 25. Juni in den Fokus. Bis dahin soll der Koalitionsvertrag endgültig stehen und auf Parteitagen abgesegnet werden

Planmäßig soll der amtierende Ministerpräsident Hendrik Wüst dann am 28. Juni vom Landtag wiedergewählt werden. Das teilten CDU und Grüne am Freitag in Düsseldorf mit.

----------------------------------

5 Fakten über Hendrik Wüst privat:

  • Schon 1990 trat er der Jungen Union bei. Zwei Jahre später der CDU.
  • In seiner Jugend spielte er Handball.
  • Nach seinem Abi in Bocholt ging es zum Jura-Studium nach Münster.
  • Der Rechtsanwalt ist verheiratet mit Ehefrau Katharina.
  • Seit 2021 ist er Vater von Töchterchen Philippa.

----------------------------------

CDU und Grüne einigen sich in NRW: Wüst spricht von „Versöhnung“

„Zwei Wochen offene, intensive und vor allem konstruktive Gespräche mit dem Rückenwind eines ausführlichen Sondierungsergebnisses haben gezeigt: Es gibt eine gute und tragfähige Grundlage für einen erfolgreichen Abschluss der Koalitionsgespräche von CDU und Grünen“, teilte Hendrik Wüst mit.

Es gebe viele gemeinsame Ziele beider Parteien, „aber natürlich liegen vor uns weiterhin intensive Tage der gemeinsamen Arbeit“, so Wüst weiter. In der „Versöhnung von vermeintlichen Gegensätzen“ liege eine Chance für beide Partner und für das Land.

----------------------------------

Weitere Meldungen aus NRW:

----------------------------------

Grünen-Landeschefin Mona Neubaur sagte: „Nordrhein-Westfalen steht vor großen Herausforderungen, die zukunftsfähige Antworten verlangen.“

+++ Düsseldorf: Einbruch auf der Kö bei Juwelier! Gangster nutzen Audi als Ramme – Fahndung +++

In den vergangenen Wochen seien sich CDU und Grüne darin einig geworden, dass diese Antworten „neue Bündnisse und neue Allianzen erfordern“. Eine sozial gerechte und klimaneutrale Transformation unserer Gesellschaft setze voraus, „dass wir alte Gräben und historisch gewachsene Lager überwinden“. (mit dpa)