Veröffentlicht inPromi-TV

„Let’s Dance“: Nach Spekulationen – bitteres Aus offiziell!

Im Herbst steht die diesjährige Tour von „Let’s Dance“ an. Doch bereits im Vorfeld werden einige Fans bitterlich enttäuscht sein.

Let's Dance RTL
u00a9 IMAGO/Panama Pictures

"Let's Dance": Das sind alle Gewinner der RTL-Show

Die RTL-Show "Let's Dance" begeistert seit 2006 Millionen von TV-Zuschauern. Zahlreiche Promis haben sich seitdem aufs Parkett gewagt. Wir zeigen dir die Sieger aller bisherigen Staffeln.

Vor knapp einem Monat wurde Sänger Gabriel Kelly zum Sieger der diesjährigen „Let’s Dance“-Staffel gekürt. Wochenlang verfolgten Fernsehzuschauer die teilnehmenden Promis dabei, wie sie gemeinsam mit einem Profitänzer um den Einzug ins Finale kämpften.

Obwohl sich die Fans der RTL-Show nun nicht mehr auf den Freitag als großen „Let’s Dance“-Tag freuen können, gibt es eine gute Nachricht. Die große „Let’s Dance“-Tour steht an, bei der Fans ihre Lieblinge aus der diesjährigen Staffel live auf der Bühne bewundern können. Doch einige Fans werden bereits im Vorfeld bitterlich enttäuscht sein.

„Let’s Dance“-Fans müssen Abstriche machen

Die jährliche „Let’s Dance“-Tour versetzt Fans des Tanzcontests immer wieder in Aufregung. Der Cast der aktuellen Staffel macht in mehreren deutschen Städten halt und begeistert Zuschauer mit Choreografien aus der Fernsehshow. Unter anderem werden Sieger Gabriel Kelly, Detlef Soost und Jana Wosnitza dabei sein. Ein Teilnehmer verkündete nun jedoch traurige Nachrichten.

Ausgerechnet Publikumsliebling Stefano Zarrella gab auf seinem Instagram-Profil bekannt: „Ich hatte eine Anfrage, aber ich werde es nicht schaffen.“ Warum die Termine der Tour für den Food-Blogger nicht realisierbar sein werden, verrät Zarrella nicht. Doch damit nicht genug, auch die beliebten Profitänzer Christian Polanc und  Massimo Sinató werden die Fans im Rahmen der großen Tour nicht mit Tanzeinlagen verzaubern.



Auch ohne einige der beliebten Gesichter von „Let’s Dance“ wird die große Tour im Herbst sicherlich ein Erfolg werden.