Veröffentlicht inPromi-TV

RTL macht kurzen Prozess – Fußballfans müssen ganz stark sein

Bittere Nachrichten für alle Fußballfans! Der Sender RTL trifft nun eine radikale Entscheidung – und schmeißt DIESE Sendung raus.

u00a9 IMAGO/Horst Galuschka

Das sind die beliebtesten RTL-Moderatoren früher und heute

Frauke Ludowig, Peter Klöppel und Katja Burkard – bekannte RTL-Gesichter, die uns seit Jahrzehnten begleiten. Wie sie sich im Laufe der Zeit verändert haben, schauen wir uns im Video an.

In den letzten Wochen bestand das TV-Programm hierzulande zum Großteil nur aus einem Thema: die Europameisterschaft in Deutschland. Besonders die ARD, das ZDF und RTL widmeten dem Sportevent des Jahres viel Aufmerksamkeit.

Die Sender zeigten nicht nur die einzelnen Partien im Free-TV, sondern versorgten die Zuschauer auch mit ordentlich Vor- und Nachberichterstattung. Doch ein RTL-Format verschwindet jetzt wohl endgültig aus dem Programm – und das noch vor dem offiziellen Finale am Sonntag (14. Juli).

RTL setzt auf Vorberichterstattung

Die Rede ist von dem „RTL EM-Studio – Alle Spiele, Tore, Emotionen“, welches von Elton und Jan Köppen moderiert wurde. Die beiden sprachen in der Sendung mit verschiedenen Experten über das aktuelle Geschehen im Turnier. Bislang lief das Format laut Pressemitteilung ab dem 15. Juni täglich um 20.15 Uhr bei RTL im Programm.

+++ EM 2024: ARD, ZDF, RTL und MagentaTV – das sind die Moderatoren, Kommentatoren und Experten +++

Als Gäste wurden unter anderem Lothar Matthäus, Stefan Kuntz, Olaf Thon, Reiner Calmund, Mario Basler, Markus Babbel, Erik Meijer, Patrick Owomoyela, Gerald Asamoah, Ansgar Brinkmann und Felix Kroos eingeladen, um ihre Expertise mit den Zuschauern zu teilen. Doch damit ist jetzt Schluss.

RTL schmeißt EM-Format raus

Wie der Kölner Sender nun offiziell bekannt gibt, wird es das „EM-Studio“ ausgerechnet beim großen EM-Finale am Sonntagabend (14. Juli) nicht geben. Stattdessen setzt RTL auf eine Free-TV-Premiere und zeigt die Erstausstrahlung des US-Spielfilms „Snake Eyes: G.I. Joe Origins“.

+++ RTL macht es offiziell – SIE ist die Neue bei „Explosiv“ +++



Womöglich reagiert man mit dieser Programmänderung auf die eher überschaubaren Quoten, welche das Format in letzter Zeit eingebracht hat. Nun setzt RTL also statt auf Fußball am Finaltag eher auf eine andere Zielgruppe, die bereits mit der Europameisterschaft abgeschlossen haben.