Veröffentlicht inVermischtes

Apple sorgt für große Überraschung – iPhone-Besitzer werden direkt hellhörig

Apple bietet den iPhone-Nutzern ab nächstem Jahr eine neue Möglichkeit, mit der wohl keiner so bald gerechnet hat.

© IMAGO/NurPhoto

Was ist Apple Pay?

Mit dem Smartphone statt der Bankkarte im Supermarkt zahlen: Das ermöglicht Apple. Wie der Vorgang funktioniert und ob das ganze sicherer ist, als die Bankkarte, erklärt das Video.

„Wenn du kein iPhone hast, hast du kein iPhone“ – diesen Werbeslogan des Tech-Giganten Apple spüren iPhone-Nutzer nur zu oft am eigenen Leib. Nämlich vor allem dann, wenn sie mit Besitzern von anderen Smartphones kommunizieren möchten.

Während von Apple-Gerät zu Apple-Gerät vieles möglich ist, boykottiert der US-Konzern die Zusammenarbeit mit Endgeräten anderer Hersteller regelrecht. Doch das soll sich jetzt zumindest in einem Bereich ändern.

Apple lässt neue Funktion fürs iPhone zu

Normalerweise ist Apple dafür bekannt, dass man gerne unter sich bleibt. Verbindungen zwischen iPhones und zum Beispiel Android-Handys sind erschwert, Daten-Übertragung meist kompliziert.

+++ Die beste Art, dein Whatsapp zu aktualisieren – Tipps für Apple und Android +++

Jetzt öffnet Apple die Grenzen jedoch ein wenig und rückt zumindest im Nachrichtenversand von seinen starren Prinzipien ab. Wie der Konzern am Donnerstagabend (16. November) mitteilte, wird die Kommunikation zwischen iPhone- und anderen Handy-Nutzern im nächsten Jahr einfacher. So wird der RCS-Standard eingeführt, der der Nachfolger der SMS und auch MMS ist.

Textnachrichten und Bilder lassen sich so deutlich unkomplizierter zwischen Apple und Nicht-Apple-Geräten hin und her schicken als bisher. Bilder und Videos, die eben nicht per hauseigenem iMessage-Dienst verschickt werden können, gehen mit rund 35 Cent pro Datei aktuell sogar noch richtig ins Geld.

Apple beugt sich der Kritik

Die SMS- und MMS-Funktion bleibt auch nach dem Wechsel auf RCS im nächsten Jahr als Sende-Option erhalten, allerdings nur für den Fall, dass ein Smartphone keinen Internet-Empfang hat.


Mehr Themen:


Mit der Einführung des RCS-Standards beugt sich Appel auch ein stückweit seinen Kritikern wie zum Beispiel Google. Der Tech-Riese soll sich besonders daran gestört haben, dass Apple sich bisher gegen RCS gesperrt hat und laut Branchenkreisen auch eine Beschwerde bei der EU nicht ausgeschlossen habe.