Veröffentlicht inVermischtes

Edeka mit heißer Neuerung: Wenn du nicht aufpasst, wirst du sofort angesprochen

Na, da hat sich Edeka aber etwas Besonderes einfallen lassen. Du könntest plötzlich sofort angesprochen werden.

u00a9 imago images/CHROMORANGE

Sechs Fakten über Edeka

Edeka gehört zu den größten Lebensmittelkonzernen in Deutschland. Die Ursprünge des Unternehmens liegen mehr als 100 Jahre zurück.

Wer heutzutage auf der Suche nach der großen Liebe ist, der meldet sich häufig auf gängigen Partnerbörsen wie zum Beispiel Tinder oder Parship an. Doch Edeka-Kunden müssen das jetzt nicht mehr tun. Der Supermarkt hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Da bekommt der Spruch „Einen Korb bekommen“ doch eine ganz andere Bedeutung…

Love is in the air bei Edeka! Wer neben frischen Lebensmitteln auch Lust auf einen frischen Flirt hat, der wird in einer Edeka-Filiale fündig. Gerade in Zeiten der zahlreichen Online-Dating-Plattformen sehnen sich zahlreiche Liebeshungrige nach einem klassischen Kennenlernen im Supermarkt. Damit das gelingt, hilft Edeka seinen Single-Kunden auf die Sprünge.

+++Edeka: Supermarkt kommt mit Neuerung um die Ecke – haben Rentner jetzt das Nachsehen?+++

Edeka mit besonderen Körben

Aktuell kursiert auf der Social-Media-Plattform X (vormals Twitter) ein Foto, welches für reichlich Gesprächsstoff sorgt. Dort zu sehen ist ein Stapel pinker Einkaufskörbe, dazu ein Schild mit der Aufforderung: „Schnappt euch einen pinken Korb und zeigt damit, dass ihr offen für ein Kennenlernen seid!  Mit dem pinken Korb signalisierst du, dass du während deines Einkaufs bereit bist, für ein nettes Kennenlernen angesprochen zu werden!“ Unter diesen Sätzen ist das Edeka-Logo zu erkennen.

Eigentlich eine süße Idee des Supermarkts, einsame Herzen zwischen Kartoffeln, Bier und Co. zusammenzubringen. Doch die Urheberin des Beitrags ist über das Vorgehen nicht sehr amüsiert, wie sie der X-Community mitteilt.

X-Userin ist fassungslos

„Ich hab mir nichtsahnend so einen pinken Korb gegriffen, weil ich den optisch einfach cool fand. OMG?! Gibt es wirklich Menschen, die das wollen?!“, fragt sie sich. „Ich mein, wenn es Leute davon abhält, Personen anzusprechen, die einfach nur ihren Einkauf hinter sich bringen wollen und gar nicht auf soziale Interaktion aus sind währenddessen, cool. Aber ich finds auch sau-komisch, dass man Einkaufen zur Dating-Chance vermarkten will“, ergänzt die X-Userin.

Eine weitere X-Nutzerin sieht das jedoch etwas anders: „Finde ich irgendwie eine lustige Idee“, schreibt sie. In welchem Edeka-Markt es ist die pinken Körbe gibt, lässt die Beitragserstellerin übrigens offen.