Veröffentlicht inVermischtes

US-Amerikaner entdeckt absurde Verkehrs-Regel in Deutschland – und fällt vom Glauben ab

Als ein Amerikaner in einem Video diese absurde Verkehrsregel sieht, die bei uns gang und gäbe ist, kann er es nicht fassen.

Diese deutsche Verkehrs-Regel findet der Amerikaner absurd.
© imago stock&people

Parkscheinautomat: Wer das tut, muss nichts bezahlen

In einigen Städten gibt es eine legale Möglichkeit, kostenlos zu parken. Erfahre im Video, wie das geht.

Deutschland gilt in vielen anderen Ländern als das Land, in dem die meisten Menschen sehr regelkonform sind. Ob auf den Straßen im Verkehr, auf öffentlichen Plätzen oder sogar beim Einkaufen – zahlreiche Vorschriften sorgen dafür, dass in Deutschland alles mit rechten Dingen zugeht.

Als ein US-Amerikaner ein Video von einer kuriosen Verkehrsregel sieht, die bei uns gang und gäbe ist, kann er es kaum glauben. Er nennt es „absurd“.

Verkehr: Kompliziertes Parken mit Parkscheibe

In einem Video stellen Angestellte aus Osnabrück eine kuriose Regel vor, die das Parken in der Stadt so richtig kompliziert machen. Die Dame stellt ihr Auto am Rand einer Straße ab, in dem seit neustem Anwohnerparken gilt. Das bedeutet, dass Autos dort mit Parkscheibe von 9 bis 19 nur für die Dauer von drei Stunden parken dürfen – sofern sie eben keine Anwohner sind.

Die Anwohner können natürlich einen Anwohnerparkausweis beantragen, mit dem sie in der betreffenden Straße unbegrenzt parken dürfen. Wer aber in der Straße arbeitet, hat dieses Glück nicht. Also gilt für Arbeitnehmer: Parkscheibe auslegen, arbeiten gehen und nach drei Stunden wiederkommen, um das Auto umzuparken. Einfach die Zeit auf der Parkscheibe umzustellen, ist nicht erlaubt. Die drei Mitarbeiter, die in der Anwohnerstraße arbeiten, müssen also alle drei Stunden den Parkplatz tauschen.


Auch interessant: Verkehr: Achtung! Dieser unnötige Fehler passiert immer wieder und jedem Vierten


Was für uns logisch klingt, ist für den US-Amerikaner, der das Video sieht, total unverständlich. „Was ist dieses Ding“, fragt er, als sie die Parkscheibe rausholt. Warum die Angestellten ihre Parkplätze tauschen müssen, versteht er überhaupt nicht. „Wo ist die deutsche Effizienz hin? Das ist absurd“, schreibt er. Er ist fasziniert davon, wie die Deutschen so etwas mitmachen können.


Das könnte dich auch interessieren:


„Warum sollte man auch wollen, dass die Menschen arbeiten, wenn sie in der Zeit auch eine wahre Parkplatz-Choreografie aufführen können?“, fragt er in seinem Video ironisch. In den Kommentaren antwortet ihm ein Deutscher zu dieser absurden Verkehrs-Regel, was viele Menschen hierzulande denken: „Wie das Sprichwort sagt: Warum etwas Einfaches tun, wenn man es kompliziert machen kann? Das ist das Motto der Bürokratie.“