Veröffentlicht inPolitik

Merz-Ehefrau verliert die Beherrschung – „heute Show“-Reporter geht in Deckung

Vorfall mit der Ehefrau von Friedrich Merz: Auf dem CDU-Parteitag verliert sie kurz die Contenance, als die „heute Show“ auftaucht.

Vorfall auf CDU-Parteitag mit Merz-Ehefrau.
© IMAGO / Political-Moments, Screenshots ZDF

CDU-Parteitag: Wen wünschen sich die Delegierten als Kanzlerkandidaten?

Auf dem CDU-Parteitag sprach unsere Redaktion mit den Delegierten. Wen wünschen sie sich als Kanzlerkandidaten?

Es gehört zu den beliebtesten Rubriken in der „heute Show“ (ZDF), wenn die Außenreporter Lutz van der Horst oder Fabian Köster auf Parteitagen auftauchen und die Delegierten mit provokativen Fragen reizen. So nun auch auf dem CDU-Parteitag – doch ausgerechnet die Ehefrau von Friedrich Merz ist für den Spaß nicht zu haben.

+++ Ebenfalls spannend: CDU-Parteitag: Auf Party zeigt sich Merz plötzlich ganz intim mit Ehefrau +++

Der Vorfall auf dem Parteitag wurde am Freitagabend ausgestrahlt.

Ehefrau von Merz findet frechen ZDF-Reporter nicht lustig

Lutz van der Horst bohrt bei den Delegierten des CDU-Parteitags nach, was es denn nun mit der deutschen Leitkultur auf sich hat. Eine Idee, die von den Christdemokraten für das neue Grundsatzprogramm wieder aus der politischen Mottenkiste geholt wurde. Auch die CDU-Politiker tun sich vor der ZDF-Kamera schwer, den Begriff mit Leben zu füllen.

+++ Interessant: CDU: Serap Güler über Eklat-Szene mit Merz – „Will das anderen Frauen deutlich sagen“ +++

CDU-Ministerpräsident Daniel Günther gibt vor der ZDF-Kamera sogar ironisch zu, dass seiner Partei „sonst nichts eingefallen ist“. Deshalb müsse man das Thema wieder aufwärmen, „um den Leuten ein bisschen auf den Wecker zu gehen“.

Jemand, der aber wirklich wissen sollte, was mit Leitkultur genau gemeint ist, ist Parteichef Friedrich Merz. So versuchte van der Horst auch den Vorsitzenden zu befragen. Doch abgeschirmt von Bodyguards drehte sich Merz weg und geht einfach. Der freche ZDF-Mann ruft Merz hinterher, dass Leitkultur doch auch bedeute, „zu antworten, wenn man was gefragt wird“.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Lutz van der Horst plötzlich in der Defensive

Plötzlich steht dann die Ehefrau des CDU-Chefs vor dem Reporter. Charlotte Merz (63) fand die Szene offenbar gar nicht lustig. Anders als ihr Mann suchte sie nicht das Weite, sondern stellte van der Horst energisch. Zwar mit einem Lächeln auf den Lippen, aber dennoch wenig amüsiert, packt sie den Komiker am Arm, drückt sein Mikro hinunter und gibt ihm mit auf den Weg: „Leitkultur bedeutet als allererstes zu fragen, ob man eine Antwort geben möchte.“


Mehr Themen für dich:


Der „heute Show“-Mann geht sichtlich überrascht von der Aktion sogar leicht in Deckung. Immerhin bekommt er so noch eine konkrete Auskunft, was denn hinter dem Begriff Leitkultur steckt.