Hamburger SV: München-Fans mit krasser Ansage – jeder HSV-Fan sollte sie kennen

Die Fans des Hamburger SV bekommen Unterstützung.
Die Fans des Hamburger SV bekommen Unterstützung.
Foto: imago images/Sebastian Wells

In der dunkelsten Stunde haben die Fans des Hamburger SV Rückhalt von Anhängern des TSV 1860 München erhalten.

Die Fan-Seite „München ist blau – das Original“ veröffentlichte ein bewegendes Statement, das jeder HSV-Fan gelesen haben sollte.

Hamburger SV bekommt Fan-Unterstützung von 1860 München

Jeder Anhänger des Hamburger SV wird es kennen. Schon wieder hat sich der Verein bis auf die Knochen blamiert. Auf der Arbeit bekommt man dafür als HSV-Fan in den nächsten Tagen wieder die Quittung.

-----------------------------------

MOIN.DE ist das neue Newsportal für Hamburg und den Norden.

Wer wir sind und was wir vorhaben – hier weiterlesen >>

Und wie findest du MOIN.DE? Schreib uns deine Meinung – klipp & klar an moin@moin.de!

Hier findest du uns bei Facebook >>

Und hier auf Instagram >>

-----------------------------------

Doch von Fans von 1860 München gibt es jetzt Unterstützung, zahlreiche aufmunternde Worte und viele gute Ratschläge. Denn: Die Münchner Löwen kennen diese Situation. Der Club hat das ganze bereits vor ein paar Jahren durchmachen müssen.

1860-Fans erlebten den Absturz des Hamburger SV hautnah mit

„Wir haben ähnliche Zeiten hinter uns und nach dem Abstieg aus der 1. Bundesliga im Jahre 2004, hat es unsere Vereinsführung nie geschafft, die 2. Bundesliga anzunehmen und sich auf sie einzulassen. Im Gegenteil - genau wie bei euch, ging es bei uns Jahr für Jahr immer nur um den Aufstieg. Trainer wurden zum Teil auf Platz 5 stehend entlassen etc.“, schreibt der 1860-Fan.

Investor Hasan Ismaik stieg ein, versuchte mit viel Geld den Verein wieder in die Bundesliga zu führen und scheiterte kläglich. 1860 München stieg ab und musste wegen fehlender Geldbeträge schließlich sogar runter in die Regionalliga.

+++ Hamburger SV: Kader-Umbruch nach verpatztem Aufstieg – wer darf bleiben, wer kann gehen? +++

Mittlerweile hat sich der Club wieder gefangen und spielt in der 3. Liga. „Nun haben wir endlich unsere Identität wieder, 60 ist wieder 60 und die geistlosen Auftritte von 11 seelenlosen Söldnern auf dem Platz gehören der Geschichte an - Gott sei Dank!“, steht in dem Statement.

Fans raten dem Hamburger SV: „Macht nicht dieselben Fehler wie wir!“

Deshalb gibt es auch einen Rat an die Fans des Hamburger SV. „Macht ihr nicht dieselben Fehler wie wir! Entsagt rechtzeitig dem Größenwahn, baut euch mit jungen, hungrigen Spielern eine geile Truppe auf, die in Kombination mit ein paar erfahrenen Zweit-Liga-Knochen zukunfts- und konkurrenzfähig ist“, heißt es.

-----------------

Mehr zum HSV:

-----------------

Zum Schluss wettert der Verfasser noch gegen die „schadenfrohen Leute“ und erklärt den Fans des Hamburger SV „Solidarität und Mitgefühl“.

+++ HSV: Die wichtigsten Sponsoren wollen aussteigen! Droht das totale Finanz-Chaos? +++

„München und Hamburg sind blau!“ – vielleicht entsteht aus dem gemeinsamen Leid ja sogar eine neue Freundschaft. Die HSV-Fans bedankten sich in den Kommentaren jedenfalls fleißig. (fs)