Hamburger SV: Hammer! HSV fragt bei diesem Bayern-Star an

Hamburger SV: Begrüßt der HSV bald einen Bayern-Keeper?
Hamburger SV: Begrüßt der HSV bald einen Bayern-Keeper?
Foto: imago images/Philippe Ruiz

Das wäre ein echter Hammer für den Hamburger SV!

Der Hamburger SV steht wohl in Kontakt mit dem FC Bayern München wegen eines möglichen Transfers von Sven Ullreich.

Hamburger SV an Ullreich interessiert

Julian Pollersbeck wurde von Trainer Daniel Thioune zur Nummer drei degradiert und machte danach den Abflug nach Frankreich zu Olympique Lyon. Bei den ersten Duellen stand deswegen wieder Daniel Heuer-Fernandes im Kasten. Tom Mickel saß auf der Bank.

Jetzt könnte der Hamburger SV auf der Torhüterposition aber nochmal nachlegen und einen echten Trumpf an Land ziehen. Nach Informationen von „Sport 1“ steht der Hamburger SV in Kontakt mit dem Management von Sven Ullreich.

Der Hamburger SV habe demnach bereits einige Annäherung gemacht, allerdings gibt es noch keine Einigung. Das Problem: Die finanziellen Vorstellungen der Parteien liegen zu weit auseinander. Ullreich steht noch ein Jahr beim FC Bayern München unter Vertrag.

--------------

Weitere News zum Hamburger SV:

------------

Ullreich wäre ein echter Gewinn

Für den HSV wäre Ullreich ein echter Gewinn. Der 32-Jährige stellte beim FC Bayern München immer wieder unter Beweis, dass er noch auf Weltklasse-Niveau spielen kann. Wenn Manuel Neuer verletzt war, war Ullreich ein sicherer Rückhalt im Bayern-Tor.

Am Mittwochabend stand Sven Ullreich jedenfalls nicht im Kader des FC Bayern München. Weil er zum Hamburger SV wechselt? Vielleicht. (fs)