Hamburger SV: Pierre-Michel Lasogga wechselt den Verein und feiert unglaubliches Debüt!

Vor nicht allzu langer Zeit kickte Pierre-Michel Lasogga noch für den Hamburger SV.
Vor nicht allzu langer Zeit kickte Pierre-Michel Lasogga noch für den Hamburger SV.
Foto: imago images / Jan Huebner

Sensation für den ehemaligen Spieler des Hamburger SV Pierre-Michel Lasogga!

Der frühere Star des Hamburger SV hat in seine Wahl-Heimat Katar zum Klub Al-Khor SC gewechselt und gleich bei seinem ersten Spiel alle vom Hocker gerissen.

Hamburger SV: Lasogga findet neuen Klub

Bei Al-Arabi SC war Lasogga nicht mehr glücklich, bei Al-Khor SC soll es für den Angreifer jetzt wieder bergauf gehen. Der Start verspricht schon mal einiges.

+++ Hamburg: Was Eltern hier mit ihren Kindern machen, ist unglaublich +++

Am Samstag verkündete der Klub von Trainer-Legende Winfried Schäfer die Verpflichtung von Pierre-Michel Lasogga. Noch am gleichen Tag stand der 29-Jährige dann auch schon in der Startelf von Al-Khor SC.

Gegen Al-Kharitiyath SC feierte er sein Debüt – und was für eins! Beim 2:1-Erfolg steuerte Pierre-Michel Lasogga gleich mal einen Treffer hinzu. In der 55. Minute traf er zum 2:0 und bescherte dem Vorletzten damit den dritten Saisonsieg.

----------

Weitere Neuigkeiten zum Hamburger SV:

Hamburger SV: Tabellenführer hält Verfolger auf Distanz – doch diese Aktion erhitzt die Gemüter

HSV: Klublegende adelt Top-Torjäger Terodde – „Habe ich noch nie erlebt“

Hamburger SV: ER wird beim HSV gehandelt – doch es gibt große Konkurrenz

-----------

Lasogga trifft nur wenige Stunden nach seiner Vorstellung

Am Morgen hatte Lasogga in einem Vorstellungsvideo noch gesagt: „Ich hoffe, wir haben zusammen eine gute Zukunft. Ich kann versprechen, dass wir bis zum Ende darum kämpfen werden, den Klassenerhalt zu schaffen.“

Wenige Stunden später sorgte er selbst dafür, dass Al-Khor wieder jubeln durfte.

Besser hätte sich Ex-HSV-Star Pierre-Michel Lasogga sein Debüt für seinen neuen Klub wohl nicht vorstellen können. (fs)