Veröffentlicht inSport-Mix

Formel 1 – Großbritannien-GP im Live-Ticker: Erlösung für Hamilton! Endlich ist es passiert

In der Formel 1 steht der Große Preis von Großbritannien an. Wir verfolgen das Rennwochenende in Silverstone für dich im Live-Ticker.

Formel 1 - Großbritannien-GP im Live-Ticker
© IMAGO/Michael Potts

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2024

Auch in der Formel-1-Saison 2024 gehen wieder 20 Piloten an den Start. Wir stellen dir in diesem Video alle Fahrer vor.

In der Formel 1 steht das letzte Rennen des Triple-Headers an. Zum Abschluss ist die Königsklasse des Motorsports zu Gast in Silverstone. Der Große Preis von Großbritannien bildet den Abschluss von drei ereignisreichen Wochen.

In Silverstone dürfte der entbrannte Kampf zwischen Max Verstappen und Lando Norris in der Formel 1 weitergehen. Und auch der Blick aufs Wetter dürfte an diesem Wochenende für mächtig Spannung sorgen.

Formel 1 – Großbritannien-GP im Live-Ticker

Geht der Zoff zwischen Max Verstappen und Lando Norris in Silverstone weiter? Kann Mercedes den nächsten Sieg einfahren? Und wie schlagen sich die Ferraris und der deutsche Pilot Nico Hülkenberg?

In unserem Live-Ticker zur Formel 1 halten wir dich das ganze Wochenende über den Großen Preis von Großbritannien auf dem Laufenden!

+++ Live-Ticker aktualisieren +++


Großbritannien-GP – 52/52

  1. Lewis Hamilton (Mercedes)
  2. Max Verstappen (Red Bull)
  3. Lando Norris (McLaren)
  4. Oscar Piastri (McLaren)
  5. Carlos Sainz (Ferrari)
  6. Nico Hülkenberg (Haas)
  7. Lance Stroll (Aston Martin)
  8. Fernando Alonso (Aston Martin)
  9. Alex Albon (Williams)
  10. Yuki Tsunoda (Racing Bulls)
  11. Logan Sargeant (Williams)
  12. Kevin Magnussen (Haas)
  13. Daniel Ricciardo (Racing Bulls)
  14. Charles Leclerc (Ferrari)
  15. Valtteri Bottas (Sauber)
  16. Sergio Perez (Red Bull)
  17. Esteban Ocon (Alpine)
  18. Guanyu Zhou (Sauber)

OUT Pierre Gasly (Alpine)
George Russell (Mercedes)


Ziel: Verstappen wird Zweiter, Norris landet auf Rang drei. Hülkenberg freut sich über einen starken sechsten Rang.

Ziel: Er hat es geschafft! Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Großbritannien und beendet damit eine lange Durststrecke! Zum ersten Mal seit Saudi-Arabien 2021 steht Hamilton ganz oben auf dem Treppchen.

48/52: Verstappen hat’s geschafft. Er schnappt sich Norris. Der Rückstand auf Hamilton dürfte aber zu groß sein. Damit fährt der Brite seinem ersten Sieg seit 2021 entgegen – und das ausgerechnet bei seinem Heim-GP.

46/52: Es bleibt ein spannender Kampf: Verstappen holt gewaltig auf. Und auch Norris rückt auf Hamilton auf. Alle drei Fahrer haben noch Siegchancen.

40/52: Jetzt ist es wieder trocken und die Reifen werden fleißig gewechselt. Der große Profiteur: Lewis Hamilton! Er hat die Führung von Norris übernommen. Verstappen ist Dritter. Jetzt geht das Rennen in die heiße Phase.

34/52: Was für eine bittere Nachricht: Russell bekommt die Ansage vom Team, er soll das Auto abstellen. Da muss irgendwas kaputt sein. Bitter für den Polesetter.

28/52: Jetzt regnet’s richtig und alle kommen zur Box. Verstappen entschied sich früher den Stopp und kann sich wieder nach vorne schieben. Norris bleibt vorne, Piastri fällt weiter zurück.

22/52: Der Regen trat nur leicht und auf Teilen der Strecke ein. Mittlerweile ist es fast schon wieder trocken. Aber der nächste Regen ist im Anmarsch.

20/52: Es ist ein Gerutsche hier in Silverstone – und McLaren ist der große Profiteur! Piastri rückt vor bis auf Rang zwei. Die Mercedes müssen die Führung abgeben.

19/52: Jetzt ist der Regen da und es wird richtig wild! Hamilton und Russell kommen von der Strecke ab. Norris nutzt die Chance und schnappt sich Russell.

18/52: Und wir sehen den ersten Führungswechsel! Hamilton saugt sich an Russell heran und schnappt sich Platz eins.

18/52: Verstappen muss den nächsten Platz hergeben. Auch Piastri zieht am Weltmeister vorbei.

16/52: Jetzt hat sich Lando Norris den dritten Platz zurückgeholt. Er kann Verstappen überholen. Und wir warten weiter auf den Regen …

11/52: Der Regen nähert sich immer mehr der Strecke, gleich geht’s hier los – und es wird ein heftiges Gewitter erwartet. Das dürfte das Rennen ordentlich durcheinander wirbeln.

7/52: Der Blick der Fahrer und Teams geht wieder gen Himmel. Red Bull meldet Regen ab Runde 16. Es bleibt spannend. Regen solls in jedem Fall geben.

Start: George Russell gewinnt den Start, Lewis Hamilton setzt sich sofort dahinter. Lando Norris muss seinen dritten Platz an Verstappen abgeben. Sonst blieb es recht ruhig.


16.03 Uhr: Gasly fährt in die Box, hat offenbar ein Problem mit dem Auto, wird nicht starten.

15.55 Uhr: Die Spannung steigt, der Regen ist weg. Gleich geht’s los!

15.14 Uhr: Jetzt ist der Regen zurück! Es bleibt wechselhaft in Silverstone. Droht gleich beim Start ein Chaos?

14.52 Uhr: In rund einer Stunde geht es hier los in Silverstone. Die britischen Fans sind vor dem Rennen ganz aufgeregt. Gleich drei Briten stehen ganz vorne. Die große Frage, die sich alle stellen: Kann Lewis Hamilton endlich seine Sieglos-Serie beenden. Sein letzter Sieg ist nun schon fast drei Jahre her.

+++ Formel 1: Wolff plaudert Schumacher-Details aus – sie lassen alle Fans träumen +++

14.12 Uhr: Neuigkeiten von Sergio Perez. Der Red-Bull-Pilot wird aus der Box starten. Red Bull hat die Parc Ferme-Regeln gebrochen und das Auto überarbeitet.

13.09 Uhr: Der bange Blick der Fahrer geht aktuell gen Himmel. Es regnet wieder in Silverstone. Und auch für 16 Uhr sind leichte Regenschauer angesagt. Es könnte als ziemlich chaotisch werden.

12.33 Uhr: Und auch auf dem Fahrermarkt tut sich aktuell wieder einiges. Plötzlich ist bei Mercedes wieder ein neuer Fahrer ein heißes Thema. Hier mehr dazu!

09.53 Uhr: Im Hintergrund brodelt die Gerüchteküche. Ein heißes Thema bleibt die Zukunft von Adrian Newey. Hat er sich jetzt entschieden? Hier erfährst du mehr!

Sonntag, 08.54 Uhr: Einen wunderschönen guten Morgen. Heute steht der Große Preis von Großbritannien an. Um 16 Uhr gehen die Motoren an und die Ampel aus. Wir warten gespannt auf den Start.

22.21 Uhr: Veränderungen in der Startaufstellung dürfte es nicht mehr geben. Es wurden keine Strafen ausgesprochen. Pierre Gasly, der wegen neuer Motorteile eh nach ganz hinten gemusst hätte, wurde nur 20.


Ende Q3: Mercedes macht es! Doppelpole für die Silberpfeile. George Russell setzt sich ganz knapp gegen Lewis Hamilton durch. Lando Norris komplettiert das britische Top-Trio in Silverstone. Auch mega stark: Nico Hülkenberg startet von Position sechs.

Q3: Jetzt gilt es. Wer schnappt sich die Poleposition?

Ende Q2: Verstappen hat sich bei seinem Ausritt ins Kiesbett wohl den Unterboden zerstört, wodurch er hier wohl keine Spitzenzeit mehr fährt. Raus ist unterdessen Charles Leclerc, der im Ferrari mal wieder Probleme hat.

Q2: Die Uhr tickt. Jetzt geht es um einen Platz in der Top 10.

Ende Q1: Einige Wackler und rutschige Reifen. Auch Verstappen macht einen Ausflug ins Kiesbett, kommt aber unbeschadet raus und setzt dann eine Zeit, die für Q2 reicht. Gleiches gilt für Hülkenberg, der sich als 15 weiter zittert. Raus sind Bottas, Magnussen, Ocon, Perez und Gasly.

Q1: Alle Teams melden, dass der Regen zurückkommt. Sie versuchen jetzt alle noch eine schnelle Runde auf Slicks zu fahren.

Q1: Die Qualifikation ist wieder freigegeben. Aber viel spannender ist die Auswirkung, die dieses erneute Malheur für Perez hat. Trotz neuem Vertrag schwinden seine Chancen immer mehr, den Sommer sportlich zu überleben.

Q1: Au weia! Sergio Perez! Der Mexikaner holt sich die weichen Reifen ab und landet kurz darauf im Kiesbett. Was für ein Drama für den Red-Bull-Piloten…


15.59 Uhr: Jetzt geht’s los mit dem Qualifying in Silverstone! Und pünktlich ist die Sonne rausgekommen. Allerdings: Der Regen kommt – nur wann?

14.37 Uhr: Aktuell läuft das Rennen in der Formel 2. Allerdings gibt’s auch dort Probleme mit dem Regen. Um 16 Uhr ist das Qualifying geplant.

13.45 Uhr: Im Laufe des 3. Freien Trainings hat der Regen nachgelassen. Schnellster war Russell vor Hamilton.

12.01 Uhr: Am Vormittag in Silverstone ist ganz schön geregnet. Das Rennen in der Formel 3 musste verschoben werden.

11.37 Uhr: Für Bearman gab’s in diesen Tagen aber noch mehr freudige Nachrichten. Er hat ein Cockpit für das nächste Jahr sicher (Hier mehr!)

10.45 Uhr: Insgesamt waren am Freitag vier Nachwuchsfahrer im Einsatz: Doohan für Alpine, Oliver Bearman für Haas, Isack Hadjar für Red Bull und Franco Colapinto für Williams.

10.22 Uhr: Am Freitag durfte Jack Doohan bei Alpine das 1. Freie Training absolvieren. Da schaute auch Mick Schumacher ganz genau hin (Hier mehr!)

09.47 Uhr: In den ersten zwei Trainingseinheiten am Freitag zeichnete sich bereits ein deutliches Bild: Norris war in beiden Sessions der Schnellste. Max Verstappen lag doch schon recht klar hinter den McLaren. Allerdings hat er mehrfach bewiesen, dass er sich bis zum Qualifying enorm steigern kann.

09.15 Uhr: Zwischen den Streithähnen scheint die Sache aber offenbar geklärt: „Für mich war das Einzige, was mir wichtig war, natürlich die Aufrechterhaltung meiner Beziehung zu Lando, denn wir sind gute Freunde“, so Verstappen. Man habe am Montag miteinander gesprochen und den Ärger aus der Welt geschafft.


Das könnte dich auch interessieren:


8.54 Uhr: Werfen wir kurz noch einen Blick zurück: Am vergangenen Sonntag hat’s in Österreich ordentlich geknallt. Beim Kampf um den Sieg gerieten Verstappen und Norris aneinander. Norris schied aus, Verstappen wurde Fünfter und Russell siegte.

Samstag, 8.12 Uhr: Einen wunderschönen guten Morgen. Heute steht das Qualifying zum Großen Preis von Großbritannien an. Wir verfolgen für dich die Formel 1 live und versorgen dich mit den neusten Informationen.