Veröffentlicht inSport-Mix

Sky: Jetzt ist es raus! Große Bundesliga-Ankündigung – „Arbeiten seit Monaten daran“

Seit Monaten wurde bei Sky intensiv daran gearbeitet, jetzt ist es raus. Der Sport-Chef des Pay-TV-Riesen macht eine große Ansage.

© IMAGO/Laci Perenyi

Premiere, Arena, Sky: Die turbulente Geschichte des Pay-TV-Anbieters

Der Pay-TV-Anbieter Sky begeistert seine Zuschauer mit Live-Übertragungen zahlreicher Sport-Events. Wir zeigen dir die irre Geschichte des Anbieters.

Zehn Jahre ist es her, dass Sky in Deutschland Fußball-Geschichte schrieb. Erstmals kommentierte eine Frau live die Bundesliga. Doch heute besteht die Reporter-Riege wieder ausschließlich aus Männern.

Das wird sich ändern. Wie der Chefredakteur von Sky Sport nun enthüllt, wird spätestens mit dem Start der neuen Saison wieder eine Frau am Mikrofon sitzen.

Sky kündigt weibliche Kommentatorin an

Der Anspruch des Pay-TV-Riesen ist klar: Die besten Kommentatoren sollen die Spiele begleiten, den Kunden das Fußballschauen so schön wie möglich machen. Doch seit nunmehr fünf Jahren ist das Kommentatoren-Business bei Sky wieder eine Männer-Domäne. Einst schrieb Christina Graf Geschichte, kommentierte nach einem Casting-Sieg 2013 als erste Frau ein Bundesliga-Spiel live. Seit sie 2018 zur ARD wechselte, gab es keine Nachfolgerin.

++ Sky & DAZN zittern: Fusions-Hammer! Mega-Streamingdienst entsteht aus dem Nichts ++

Nun wird es endlich soweit sein. Alexander Rösner, Sport-Chefredakteur beim Bezahl-Anbieter, kündigt wieder eine weibliche Stimme in der Bundesliga an. „Langfristig, spätestens aber mit Beginn der neuen Fußballsaison, wollen wir wieder eine weibliche Fußballkommentatorin einsetzen. Daran arbeiten wir bereits seit Monaten sehr intensiv“, verriet er dem Medienmagazin „DWDL“.

Weibliche Stimme spätestens zur neuen Saison

Ob es schon einen Namen gibt und wie er lautet, verrät Rösner nicht. Die Fans dürfen gespannt sein, ob Sky eine bekannte Stimme verpflichtet oder wie einst eine unbekannte Newcomerin an das Mikrofon setzt.


Mehr aktuelle Nachrichten:


Ein Mangel an Talenten scheint bei Sky nicht zu herrschen. Der Chefreakteur stellt klar: „In unserer Redaktion sehe ich sehr viele junge Reporter und Kommentatoren. Diese ‚Young Guns‘ werde ich fördern – wir wollen sie Schritt für Schritt entwickeln und bei immer wichtigeren Spielen einsetzen.“