Sky macht Hammer offiziell – „Darauf haben Millionen Kunden gewartet“

Sky hat eine Bombe platzen lassen. Der Pay-TV-Riese beschreitet neue Pfade.
Sky hat eine Bombe platzen lassen. Der Pay-TV-Riese beschreitet neue Pfade.
Foto: dpa

Trotz stetig wachsener Konkurrenz auf dem TV-Markt ist Sky weiter einer der ganz großen Player. Mit seinem Film- und Serienangebot, vor allem aber mit seinen Sportrechten punktet der Pay-TV-Anbieter bei seinen Abonnenten.

Jetzt schlägt Sky ganz neue Wege ein. Der Pay-TV-Riese bringt einen eigenen Fernseher auf dem Markt – der vor allem als All-in-One-Produkt punkten soll.

Sky Glass – der neue Streaming-TV des Pay-TV-Giganten

Unter dem Namen „Sky Glass“ stellte das Unternehmen am Donnerstag den neuesten Streaming-TV vor. Brauchte man bisher einen Receiver um Sky zu empfangen, ist es bei „Sky Glass“ schon direkt integriert.

„Sky Glass vereint intelligentes Design, atemberaubende Bildqualität und epischen Sound mit allen Lieblingsinhalten von Kund*innen an einem Ort“, heißt es in der Pressmitteillung.

----------------------

Das ist Sky:

  • Die Sky Deutschland GmbH hat ihren Sitz in Unterföhring bei München
  • Sky startete 2009 in Deutschland und Österreich und ging aus Premiere hervor
  • Sky hat über 5 Millionen Abonnenten
  • Neben dem linearen Fernsehen bietet Sky auch On-Demand und Sky Go

----------------------

Bei dem neuen Streaming-TV von Sky läuft alles über das Internet: Lineares TV, sämtliche Apps und natürlich Sky. Satellit oder Kabel werden überfällig. „Sky Glass macht es damit allen leicht, genau die Inhalte zu finden und anzuschauen, die man liebt“, preist der Pay-TV-Riese sein Produkt an.

+++ Sky und DAZN sind sich endlich einig! Für SIE ist das eine gute Nachricht +++

„Darauf haben Millionen Kunden in Europa gewartet“, sagte die neue Sky-Chefin Dana Strong am Donnerstag bei der Vorstellung. Sie schwärmt: „Wir sind der Meinung, dies ist der smarteste TV, der verfügbar ist. Unsere Kund*innen werden ihn lieben.“

----------------------

Mehr News:

Sky-Hammer! Pay-TV-Anbieter wischt DAZN eins aus und sichert sich DIESEN Wettbewerb

DAZN startet großes Projekt – Streamingdienst will Sportart „in neue Sphären führen“

DAZN nimmt Änderung vor! DIESES Angebot gibt es schon bald nicht mehr

----------------------

In Deutschland kommt das Gerät erst 2022 in den Verkauf. In Großbritannien ist der „Sky Glass“ schon ab Mitte Oktober erhältlich. Er soll in drei Größen angeboten werden und zwischen 760 und 1250 Euro kosten. Den Apparat soll es wie die Receiver auch als Leihvariante geben.

Sky und DAZN einigen sich – SIE dürfen jubeln

Sky und DAZN haben sich in einer Sache endlich geeinigt. Eine bestimmte Gruppe darf sich freuen >>>

In der Formel 1 ist Sky für die nächsten Jahre der alleinige Rechte-Inhaber. Das ist nicht ungefährlich, sagt ein TV-Experte. Seine Ansage dürfte dem Pay-TV-Anbieter gar nicht gefallen. Hier mehr >>

Sky: Keine Fußballrechte mehr! Konkurrent zieht Schlussstrich

Ein Konkurrent von Sky hat angekündigt, sich aus dem Fußballgeschäft zurückzuziehen. Hier alle Infos.

Sky dagegen rüstet abseits des Fußballgeschäfts weiter an prominenten Rechten auf, um den Verlust der Champions League zu kompensieren. Nun hat der Unterföhringer Anbieter einen weiteren bemerkenswerten Coup gelandet. Hier die Details >>

Sky-Experte mit düsterer Prognose

Ein Sky-Experte gibt eine düstere Prognose für den Fußball ab. Er hat eine klare Forderung an die UEFA.

Formel 1 bei RTL: Goldener Rechte-Griff – können die Fans bald DAS im Free-TV sehen?

Die Formel 1 läuft in diesem Jahr exklusiv bei Sky, allerdings konnte sich RTL Übertragungsrechte für vier Rennen sichern. Besonders ein Rennen könnte ein echter Volltreffer für den Sender sein.

ARD-Hammer: Sportschau-Format abgesetzt

Auch die ARD hat nun eine Bombe platzen lassen. Die Sportschau verliert ein langjähriges Format – und zwar mit sofortiger Wirkung. Welche Sendung aus welchen Gründen abgesetzt wird, erfährst du hier >> (fs)