Aldi in Hamburg: EC-Karte von Kundin streikt an Kasse – was dann passiert, findet sie „einfach unglaublich“

Aldi: So wurde aus einem kleinen Laden ein Discounter-Riese

Aldi: So wurde aus einem kleinen Laden ein Discounter-Riese

Beschreibung anzeigen

So schnell wird eine Kundin diesen herzerwärmenden Einkauf bei einem Aldi in Hamburg wohl nicht vergessen. Von solchen Geschichten kann man gerne öfter hören.

Und zwar ereignete sich Folgendes: Als die Frau bei Aldi an der Kasse stand und bezahlen wollten, streikte auf einmal ihre EC-Karte. Was anschließend passierte, findet die Kundin aus Hamburg einfach nur „unglaublich“.

Aldi in Hamburg: EC-Karte von Kundin streikt an der Kasse

Sie berichtet in einer Facebook-Gruppe für Menschen aus Hamburg, was sie erlebte. Sie wollte mit ihrer EC-Karte bei Aldi in der Steilshooper Straße zahlen, doch das klappte nicht.

+++ Hamburg: Politiker feiern neues Bauprojekt – doch nun tauchen DIESE Aufnahmen auf! „Unglaublich“ +++

So schreibt sie: „Wegen ,Karte nicht bekannt' und beim zweiten Versuch ,Karte ungültig abgelehnt' wechselte meine Gesichtsfarbe vor Schreck. Das war einfach nicht möglich.“

-----------------------------------

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen
  • Aldi steht für Albrecht-Discount: 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit

-----------------------------------

Doch dann passierte das: „Mir kam eine junge Frau zu Hilfe. Ohne sie zu kennen, bot sie mir an, die 49 Euro von ihrer EC-Karte zu bezahlen.“

imago0116853457h.jpg

+++ „Mein Schiff“: Unangenehmer Geruch breitet sich aus – dann müssen Gäste plötzlich ihre Kabinen verlassen +++

Einkauf bei Aldi wird die Frau aus Hamburg wohl niemals wieder vergessen

Der hilfsbereiten Frau habe sie den Betrag dann später überweisen können. „Diese Hilfsbereitschaft war einfach unglaublich und ich möchte einfach nur danke sagen“, so die Frau.

---------------

Daten und Fakten über Hamburg:

  • Hamburg ist als Stadtstaat ein Land der Bundesrepublik Deutschland.
  • Hamburg ist mit rund 1,9 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands und die drittgrößte im deutschen Sprachraum.
  • Das Stadtgebiet ist in sieben Bezirke und 104 Stadtteile gegliedert, darunter mit dem Stadtteil Neuwerk eine in der Nordsee gelegene Inselgruppe.
  • Der Hamburger Hafen zählt zu den größten Umschlaghäfen weltweit.
  • Die Speicherstadt und das benachbarte Kontorhausviertel sind seit 2015 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes
  • International bekannt sind auch das Vergnügungsviertel St. Pauli mit der Reeperbahn sowie das 2017 eröffnete Konzerthaus Elbphilharmonie.

---------------

Andere Hamburger sind von der Geschichte gerührt. „Wie toll war das denn“, „Schön, dass es so etwas noch gibt“ und „Das ist ja mega, dass es noch solche Leute gibt. Super!“, heißt es in den Kommentaren.

---------------

Mehr News aus Hamburg:

---------------

Eine andere Frau aus Hamburg berichtet etwas Ähnliches. „Wow, großartig solche Menschen! Ich hab das auch schon mal erlebt, dass jemand an der Kasse bei Aldi nicht zahlen konnte. Beim Hingucken sah ich dann, dass es mein eigener Bruder war. Dem hab ich dann natürlich auch geholfen.“

Also am Ende ging für die Frau noch alles gut aus. Schön, dass es in diesen Zeiten noch solche Mitmenschen gibt. (oa)