Flughafen Hamburg: Alle Abflüge gestoppt! Reisende sauer – das war der Auslöser

Lange Warteschlangen am Terminal im Flughafen von Hamburg.
Lange Warteschlangen am Terminal im Flughafen von Hamburg.
Foto: MOIN.DE

Alarm am Flughafen in Hamburg. Dort kam es für Reisende zum Supergau.

Am Mittwochnachmittag wurden alle abgehenden Flüge gestoppt. Keine Maschine startete mehr am Flughafen in Hamburg.

Flughafen Hamburg: Das sagt die Polizei

Auslöser war ein Vorfall bei der Sicherheitskontrolle, wie die Bundespolizei gegenüber MOIN.DE mitteilte. Alle ausgehenden Maschinen wurden gestoppt. Landungen waren aber nach wie vor möglich.

Eine Sprecherin sagte weiterhin, dass „aufgrund polizeilicher Maßnahmen die Luftsicherheitskontrolle gesperrt wurde.“ Das heißt, dass niemand mehr in den Sicherheitsbereich kam. Alle Reisenden, die sich bereits dort befanden, wurden gebeten, den Bereich wieder zu verlassen.

+++ Hamburg: Affenpocken – nächster Fall bestätigt! Das musst du jetzt wissen +++

Der Auslöser: Laut Bundespolizei sei eine Person durch die Luftsicherheitskontrolle gelangt, deren Gepäck anschließend nachkontrolliert werden musste. Noch vor Ende der Nachkontrolle sei der Mann allerdings entwischt. Genaueres dazu ist bislang aber noch unklar. „Auf Video wurde der Mann dann erkannt, er wurde nochmal kontrolliert, sein Gepäck war ungefährlich. Dann konnte Entwarnung geben werden“, so ein Sprecher zu MOIN.DE.

Unsere Reporterin berichtete auch von Feuerwehr und Krankenwagen vor Ort. Teilweise beschwerten sich verärgerte Urlauber lautstark beim Sicherheitspersonal.

Gegen 13.50 Uhr gab es eine offizielle Ansage im Airport, dass der Sicherheitsbereich wieder geöffnet sei. Nur die „Fast Lanes“ blieben weiterhin geschlossen. Auch Abflüge seien wieder möglich, teilte der Flughafen mit. Es sei jedoch ganztägig mit Verzögerungen zu rechnen.

---------------

Daten und Fakten zum Hamburg Flughafen:

  • Der Flughafen Hamburg ist der älteste und fünftgrößte Flughafen Deutschlands (Eröffnung: 1911)
  • Der Flughafen Hamburg liegt im Stadtteil Fuhlsbüttel, mit einem kleinen Teil auf Norderstedter Gebiet
  • Der Flughafen Hamburg hat eine Fläche von 570 Hektar (zwei Terminals), 32 Hektar nimmt dabei das Haupt-Vorfeld ein
  • Insgesamt können am Flughafen Hamburg gleichzeitig 53 Flugzeuge abgefertigt werden
  • Rund 17,31 Millionen Passagiere nutzen den Hamburger Flughafen 2019 für ihre Reise
  • Am 10. November 2016 erhielt der Flughafen Hamburg den Namenszusatz „Hamburg Airport Helmut Schmidt“

---------------

+++ Deutsche Bahn in Hamburg: Pfingsten und 9-Euro-Ticket – das solltest du für die Rückreise wissen +++

Flughafen Hamburg: Menschen sitzen fest

„Bin gerade in Hamburg gelandet, aber wegen eines Sicherheitsvorfalls kann ich das Flugzeug nicht verlassen“, heißt es in einem Beitrag auf Twitter.

Ein Reisender berichtet MOIN.DE zudem, dass er schon Flugzeug saß und dann kurz vor Abflug wieder aussteigen musste. Nun könne er erst am nächsten losfliegen.

+++ Hamburg: Kult-Lokal vor dem Aus gerettet! Verrückt, was dazu beigetragen hat +++

Auf Bildern ist zu sehen, wie Menschen während der Schließung im Terminal auf dem Boden sitzen oder liegen. Lange Schlangen haben sich gebildet. Auch an den Taxiständen stehen viele Menschen.

+++ Hamburg: Hagenbeck-Mitarbeiter gehen zu Gehege und trauen ihren Augen kaum +++

Geräumt wurde der Flughafen nicht. Vor vielen Shops in den Terminals herrschte normaler Betrieb. (rg/lfs)