Hagenbeck: Tolle Nachricht aus dem Tierpark! Ab sofort kannst du eine beliebte Attraktion wieder erleben

Haupteingang zum Tierpark Hagenbeck in Hamburg-Stellingen.
Haupteingang zum Tierpark Hagenbeck in Hamburg-Stellingen.
Foto: imago stock&people

Hamburg. Tolle Neuigkeiten für alle Fans des Tierpark Hagenbeck!

Vor wenigen Tagen hat Hagenbeck wieder seine Pforten für alle Tierfreunde geöffnet, doch nicht alle Angebote können die Besucher wegen der Einschränkungen durch das Coronavirus nutzen. Sei diesem Wochenende sind allerdings zwei weitere Attraktionen wieder mit von der Partie!

Hagenbeck: Tierpark eröffnet beliebte Attraktion

Denn seit Samstag fährt die beliebte Märchenbahn zum ersten Mal seit der Schließung wieder! Außerdem kannst du im Tierpark-Shop wieder Souvenirs kaufen.

Das gab der Tierpark auf seiner Facebook-Seite bekannt. „Also auf zu spannenden Fahrten durch die Welt von Frau Holle und Co. und viel Spaß beim Shoppen“, wünschen die Mitarbeiter.

Diese Attraktionen müssen vorerst geschlossen bleiben

Die Wiedereröffnung von Shop und Märchenbahn bringen zwar etwas mehr Normalität in den Tierpark-Alltag zurück. Dennoch müssen einige weitere Attraktionen bis auf Weiteres geschlossen bleiben:

  • das Tropen-Aquarium
  • die Tierhäuser
  • das Streichelgehege
  • das Restaurant Flamingo Lodge
  • der Bollerwagenverleih

Verzichten musst du bei deinem Besuch leider auch auf die Sumatra-Orang-Utans, die Antarktischen Pinguine und die Seevögel. Auch die Schaufütterungen fallen aus.

---------------------

Mehr Themen aus Hamburg:

Hamburg: 7 faszinierende Fakten über den Hamburger Fischmarkt – „Alles für einen Zehner“

Coronavirus in Hamburg: Demonstranten mit krasser Forderung +++ Hansestadt hat München, Köln und Stuttgart eine Sache voraus

Hamburg: Messerangriff vor Bäckerei – und am Nachmittag die nächste Attacke nur wenige Meter entfernt

---------------------

Alle weiteren Tiere kannst du trotz Corona-Krise in Hagenbeck bestaunen. Pinguin, Giraffe und Co. warten schon auf deinen Besuch.

Bis zu 3000 Zoo-Fans dürfen gleichzeitig in den Park

Für den Zoobesuch gelten die üblichen Regeln: Achte auf den Mindestabstand und nimm Rücksicht auf andere Besucher und die Tiere. Wenn du Speisen und Getränke kaufst, musst du währenddessen eine Schutzmaske tragen. Insgesamt dürfen sich bis zu 3000 Personen gleichzeitig im Tierpark aufhalten. (vh)