Veröffentlicht inHamburg

Hamburg: Video zeigt Autofahrer bei dreistem Manöver – Twitter-Nutzer wundert bei seinem Wagen gar nichts

Hamburg Autofahrer SUV Transporter
Hamburg: Neben einem Park haben zwei Autofahrer sich ein dreistes Fahrmanöver erlaubt (Symbolbild). Foto: imago images / epd

Hamburg. 

Dreistes Fahrmanöver zweier Autofahrer in Hamburg! Auf Twitter teilt ein User aus der Hansestadt ein Video, das bei vielen Nutzern für Empörung sorgt.

Die Aufnahmen zeigt eine Reihe von Autos, die auf der Straße neben einem Park in Hamburg stehen. Der Verkehr stockt aus unbekanntem Grund, es geht nur sehr langsam vorwärts. Zwei Autos entscheiden sich kurzerhand, die Schlage abzukürzen.

Hamburg: Auto fahren durch den Park

Ein SUV macht es vor: Ganz gemächlich fährt er mitten durch den Park. Darauf werden auch andere Fahrer aufmerksam. Nur wenige Sekunden später macht ein Kleintransporter es ihm nach.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Die Twitter-User, die den Post fleißig kommentieren, stören sich allerdings hauptsächlich an dem SUV. „Na endlich macht der SUV in der Stadt auch mal Sinn“, spottet einer.

„Ekelhaft asozial“

In einem Kommentar wird das Fahrmanöver als „ekelhaft asoziales Verhalten eines SUV-Arschlochs“ beschrieben. Und laut eines anderen Nutzers „braucht man einen SUV… um keinen Meter des eigenen Egotrips laufen zu müssen.“

—————-

Mehr Themen aus Hamburg:

Hamburg: Du glaubst nicht, welchen Job Bundeswehr-Soldaten jetzt übernehmen!

Wetter in Hamburg: Ernüchternde Prognose – SO wird es am 1. Mai und am Wochenende

Hamburg: Mann baut Frontal-Crash – statt zu helfen, tut er etwas Dreistes

—————-

Der Mann, der die Szene gefilmt hatte, wundert sich wenig später, wieso alle nur den SUV sehen. Die Lösung hat ein anderer User: Vielen scheinen das Video einfach nicht bis zum Ende geschaut zu haben. (lh)