Veröffentlicht inHamburg

Hamburg: Jetzt kommt die Schlechtwetter-Peitsche – so schlimm wird es

Hamburg-Wetter-1.jpg
Foto: dpa

Hamburg. 

Pfui Teufel! Keine schönen Wetteraussichten in Hamburg und Schleswig-Holstein: Am Montag ist es nach der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) anfangs neblig, tagsüber dann trüb.

Vereinzelt kann es etwas Regen oder Sprühregen geben, die Temperaturen liegen bei bis zu 9 Grad. Bis zum Mittag kann es an der Nordsee Windböen und vereinzelt sogar stürmische Böen geben, wie ein DWD-Sprecher am Montagmorgen sagte.

+++ Wetter: Kälte-Einbruch – Jörg Kachelmann hat schlimme Vermutung +++

In der Nacht zum Dienstag sei es wolken- und regenreich bei Temperaturen von bis zu 4 Grad. An der Nordsee kann es zu stürmischen Böen kommen, wie der Sprecher weiter sagte.

Wie das Hamburger Abendblatt berichtet, versinken die Alpen zum Teil schon im Schnee.

(dpa/lin)