Veröffentlicht inHamburg

Hamburg: Energiekosten zu hoch – Einwohner greifen zu verzweifelter Maßnahme

Title: Günstig Einkaufen

10 Tipps zum Geld sparen im Supermarkt

Der Winter steht vor der Tür und dieses Mal wird er hat für viele Menschen in Hamburg und in ganz Deutschland besonders hart sein.

Die explodierten Energiekosten zwingen die Menschen, dringend zu sparen. Was manche Anwohner in Hamburg tun, ist fast unglaublich und leider auch traurig.

Hamburg: Menschen greifen zu verzweifelter Maßnahme

Viele mögen es, nach dem Training warm zu duschen, um die Muskeln zu entspannen. Doch was der Vorsitzender der TSG in Bergedorf berichtet, ist neu.

+++ Hamburg: Ich war zwei Stunden beim Speed-Dating und habe eine extrem wichtige Lektion gelernt +++

„Es gibt Mitglieder, die kommen an einigen Tagen nur zu uns, weil sie warm duschen wollen und zu Hause dadurch sparen“, verrät er gegenüber dem NDR.


Fakten über Hamburg:

  • Hamburg ist als Stadtstaat ein Land der Bundesrepublik Deutschland.
  • Hamburg ist mit rund 1,9 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands und die drittgrößte im deutschen Sprachraum.
  • Das Stadtgebiet ist in sieben Bezirke und 104 Stadtteile gegliedert, darunter mit dem Stadtteil Neuwerk eine in der Nordsee gelegene Inselgruppe.
  • International bekannt sind auch das Vergnügungsviertel St. Pauli mit der Reeperbahn

Hamburg: Reaktionen der Menschen

Diese Aussage vom Vorsitzenden der TSG macht aktuell in den sozialen Netzwerken die Runde. Manche finden es selbstverständlich, weil „wer Beitrag zahlt, darf duschen.“

+++ Hamburg: Skurril, was ein Mann mitten in der Innenstadt tut! Es wird ein Nachspiel haben… +++

Anderen sind gegen das Verhalten der Mitglieder im Fitnessstudio und schlagen vor: „Wie wäre es mit Münzautomaten: 50 Cent für drei Minuten duschen wäre doch eine Idee. Und stellt das Wasser kalt.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Die Sportvereine sind jedoch selbst auch von der Inflation und Preiserhöhungen betroffen, deswegen erhöhen manche Vereine die Mitgliedsbeiträge.


Mehr aus Hamburg lesen:


Viele trauen sich wegen der explodierten Energiekosten zudem nicht, die Heizung einzuschalten. Stattdessen versuchen die Menschen sich mit Alternativen zu helfen. Das allerdings könnte zu einem Riesen-Problem werden. >>> Hier erfährst du mehr dazu!