Hamburg: Restaurant mit krasser Umsonst-Aktion – aber sie gilt nur für kürzlich Geimpfte!

Bei „Peter Pane“ in Hamburg werden Impflinge belohnt.
Bei „Peter Pane“ in Hamburg werden Impflinge belohnt.
Foto: MOIN.DE / picture alliance / Geisler-Fotopress | Kento Nara/Geisler-Fotopress

Stell dir vor, du leistest mit deiner Impfung einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen Corona und wirst in Hamburg dafür auch noch belohnt.

Das ist aktuell bei der Burgerkette „Peter Pane“ möglich. Heißt: In Hamburg kannst du dich im Impfzentrum am Schlump impfen lassen und dir dann ein kostenloses Menü gönnen.

Hamburg: Restaurant startet krasse Umsonst-Aktion

Aber Achtung: Die Aktion gilt nur für Leute, die sich komplett geimpft haben.

+++ Wetter in Hamburg bleibt ruhig, doch ein paar Kilometer weiter knallt es heftig – „Noch nie erlebt“ +++

Nach Vorlage der entsprechenden Bescheinigung gibt es dann eine köstliche Kombination: Zwischen 11 und 15 Uhr kann im Menü zum Klassik Burger zwischen Fritten, Coleslaw und Nachos gewählt werden. Dazu wird einer der hausgemachten Durstlöscher serviert. Bis Ende August findet die Aktion noch statt.

Wer in Hamburg im Impfzentrum seinen letzten Schuss Impfstoff bekommen hat, der hat es übrigens nicht weit zum Gratis-Menü: Einmal durch den Schanzenpark hindurch, ist man schnell am Schlump beim nächsten „Peter Pane“-Restaurant.

+++ Amrum: Frau will in den Urlaub und steht plötzlich vor dem Nichts – „Unfassbar“ +++

Hamburg: „Möchten durch unseren Beitrag Anerkennung zeigen“

Der Chef der Burgerkette, Patrick Junge, sagte zur Umsonst-Aktion: „Wir möchten durch unseren Beitrag Anerkennung zeigen und uns bei all denjenigen bedanken, die sich bereits haben impfen lassen. Die köstliche Belohnung in Form des Burger Menüs soll zudem ein Zeichen setzen, damit es auf keinen Fall wieder zum Lockdown kommt.“

Der Unternehmer hatte in der Vergangenheit immer wieder darauf aufmerksam gemacht, wie viel die lange Schließzeit besonders den Gastronomen abverlangt hat. Genau wie die übrige Crew freue er sich umso mehr, endlich wieder Gäste in den 42 beliebten „Peter Pane“-Restaurants empfangen zu dürfen.

------------

Mehr News aus Hamburg:

Hamburg: Profi-Hacker verrät – DAS wird von Kunden besonders oft gewünscht

Hamburg: Frau nachts mit KO-Tropfen überwältigt – sie will die Täter auf keinen Fall entkommen lassen

Hamburg: Diese Suchanzeige auf Ebay ist so verlockend, dass kaum ein Mann widerstehen kann!

-------------

Die Umsonst-Aktion findet nicht nur in Hamburg statt, sondern in allen „Peter Pane“-Restaurants in ganz Deutschland. (oa)