Hamburg: Dieses Promi-Paar ging ins „Sommerhaus der Stars“ – sie sollten es bitter bereuen

Bea Swietczak
Hamburg: Musical-Darstellerin Janina Korn (l.) ging gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten, dem Schauspieler und Regisseur Roland Heitz, ins Sommerhaus.
Hamburg: Musical-Darstellerin Janina Korn (l.) ging gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten, dem Schauspieler und Regisseur Roland Heitz, ins Sommerhaus.
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Wer in ein sogenanntes Trash-Format wie das „Sommerhaus der Stars“ geht, muss eigentlich mit allem rechnen. Streitereien, Beleidigungen und Tränen sind an der Tagesordnung. Denn das ist das Ziel solcher Sendungen. Sie bringen Quote. Davon kann nicht nur die taffe Selfmade-Millionärin Claudia Obert (60) aus Hamburg ein Lied singen, als sie bei „Promis unter Palmen“ von einigen Teilnehmern übelst gemobbt wurde.

Auch Janina Korn (38), ebenfalls in Hamburg lebend, musste kürzlich so eine bittere Erfahrung machen. Die ausgebildete Musical-Darstellerin ging zusammen mit ihrem Lebensgefährten, dem Schauspieler und Regisseur Roland Heitz (63, „Die Schwarzwaldklinik“), ins Sommerhaus. Das Paar wurde gleich in der ersten Sendung scharf angegriffen und rausgemobbt.

Hamburg: Tränen vor der Kamera

Das nahm die Wahl-Hamburgerin sich so zu Herzen, dass sie vor laufender Kamera weinte. Mal direkt nach einem Angriff, als andere Teilnehmer sie aus dem Sommerhaus rauswählten. Mal abends im Bett, als ihr Freund versuchte, sie zu trösten. „Das zerreißt mir das Herz, dass sie sich das so zu Herzen nimmt“, kommentierte ihr Liebster die bitteren Tränen seiner Freundin.

+++ Hamburg: Mann entdeckt Karton an der Straße und schaut hinein – wer tut so etwas? +++

Selbst in der Nachbesprechung, die der Sender immer ausstrahlt, wenn jemand gehen musste, konnte sie ihre Gefühle nicht verbergen. Als die Moderatorin dem Paar die schlimmen Szenen zeigte, trieb es ihr wieder die Tränen in die Augen.

---------------

Das ist Janina Korn aus Hamburg:

  • Janina Korn wurde im Juli 1983 in Stuttgart geboren.
  • Janina wollte schon als Kind auf die Bühne.
  • Als Achtjährige sang sie im Chor, spielte Theater.
  • Als sie volljährig wurde, zog sie nach Hamburg.
  • Hier besuchte Janina Korn die Stage School, fiel durch die Prüfung.
  • Später aber bestand sie und schloss mit Diplom als Bühnendarstellerin ab.
  • Sie war in einigen TV-Produktionen zu sehen, u.a. „Das Duo“, „Kommissare ermitteln“.
  • Seit über einem Jahr ist sie mit dem Schauspieler und Regisseur Roland Heitz liiert.

---------------

Warum tut sich das jemand überhaupt an? „Abenteuer in erster Linie, Ruhm sowieso und natürlich Geld – wir müssen ja gewinnen, wir brauchen das Geld“, erklärte Roland Heitz, bevor das Format startete.

Hamburg: Tränen bei der Show-Premiere

Wie denkt Janina Korn selbst im Nachhinein über ihre Tränenausbrüche? „Da es meine erste Reality-Show war, war ich natürlich unerfahren“, sagt sie.

„Falls ich noch einmal an einem Reality-Format teilnehme, dann würde ich die Sache ganz anders angehen. Außerdem ist ja auch immer ein bisschen Show dabei. Wenn ich merke, dass mich etwas anfasst, dann unterdrücke ich es nicht. Es geht ja auch um Unterhaltung. Und wenn es dem Format zuträglich ist, dann finde ich es in Ordnung.“

Hamburg: Privat alles im Lot

Sorgen, dass sie durch ihre öffentlichen Heul-Attacken Schaden nehmen könnte, hat sie nicht und würde es sogar wieder tun. „Keine Angst, ich werde nicht an so etwas zerbrechen“, verspricht sie.

------------------

Mehr News aus Hamburg:

------------------

„Es wird auch nicht das Letzte gewesen sein, was die Zuschauer von mir gesehen haben. Das nächste Format, in das ich gehen würde, wäre sicher anders. Zudem würde ich in die nächste Show ja auch allein reingehen und nicht mit Partner.“

Wie geht es weiter? „Als Nächstes bin ich mit Roland in ,Die große Wiedersehenshow’ zu sehen, wenn das Sommerhaus abgelaufen ist“, sagt sie. „Und dann gibt es schon neue Angebote, über die ich aber noch nicht sprechen darf.“

+++ Kiel: Frau zieht gerade um, dann begeht sie folgenschweren Fehler – „Unglaublich“ +++

Und privat? „Roland wohnt noch in Oldenburg, aber wir wollen noch in diesem Jahr in Hamburg zusammenziehen.“ Wenigstens privat läuft alles rund. Da gibt es statt bitteren Tränen eitel Sonnenschein.