Nina Bott hat eine besondere Idee – doch dann passiert ein unerwartetes Missgeschick

Nina Bott liebt ihre Kinder – auch wenn es manchmal anstrengend mit den Kleinen sein kann.
Nina Bott liebt ihre Kinder – auch wenn es manchmal anstrengend mit den Kleinen sein kann.
Foto: imago images/Future Image

Nina Bott ist bekanntlich ein Familienmensch. Klar, dass die dreifache (bald vierfache) Mutter auch den Nikolaustag mit ihren Kindern feiert.

Am Abend zuvor hat Nina Bott sich dafür etwas besonderes überlegt, doch dann passierte ein unerwartetes Missgeschick.

Nina Bott stellt Kekse für den Nikolaus vor den Kamin

Wie die Schauspielerin auf Instagram berichtet, hat sie mit ihren Kindern Kekse und Milch für den Nikolaus ins Wohnzimmer gestellt. Auf dem Foto sind ihre beiden Jüngsten zu sehen.

+++ Kiel: Freunde stecken mit Wohnmobil am Nordkap fest – dann kann nur noch Tinder helfen +++

Die zwei stellen den Teller mit den Leckereien und einen Stiefel vor den Kamin. Zur Feier des Tages trägt die 4-jährige Luna ein Prinzessinnen-Kleid.

Doch was dann geschah, hatte die Schauspielerin wohl nicht auf dem Schirm. „Leider hat sich nun schon mein Sohn darüber hergemacht“, lässt sie ihre Fans wissen.

Fans von Nina Bott lachen über den Vorfall

Ihre Fans amüsieren sich köstlich über den Vorfall und setzten zahlreiche lachende Smileys unter das Foto. „Wenn der Nikolaus nicht schnell genug ist, muss er eben nehmen, was übrig bleibt“, stellt eine Frau fest.

---------------

Das ist Nina Bott:

  • Nina Bott wurde am 1. Januar 1978 in Hamburg geboren
  • Nina Bott ist eine deutsche Schauspielerin und Sängerin sowie Moderatorin
  • Bekannt wurde Nina Bott als „Cora Hinze“ in der RTL-Daily-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“
  • Seit 2012 ist Nina Bott mit dem Unternehmensberater Benjamin Baarz zusammen
  • Nina Bott hat drei Kinder: zwei Jungs und ein Mädchen
  • Ihr ältester Sohn stammt aus der Beziehung mit dem Kameramann Florian König

---------------

„Man muss ja schließlich probieren, wenn man dem Nikolaus hinstellt“, schreibt eine weitere Frau. „Das würde hier auch passieren“, kommt von einem anderen Fan.

Nikolaus kommt trotzdem zu Nina Bott

Doch Familie Bott hat die Situation souverän gelöst. Entweder hat ihr Sohn genug für Nikolaus übrig gelassen oder die Eltern haben den Teller noch einmal neu bestückt.

Denn am nächsten Tag teilt Nina Bott in ihrer Story eine Aufnahme von dem leeren Teller und sagt zu ihren Kindern: „ Guckt mal, die Kekse hat er gegessen, die Milch getrunken“.

Nina Bott klemmt „ein Stück Bart“ in den Kamin

Sie zeigt auf den Kamin, wo sie ein Stück Watte platziert hat. „Und da klemmt noch ein Stück Bart im Kamin fest“, erzählt sie den beiden. Fazit: „Da war er wohl da!“

-------------

Mehr Promi-News aus Hamburg:

Ina Müller spricht offen über Sex – „Weiß nicht, wo man hin muss“

Tim Mälzer spricht über eine harte Zeit – „Ich wurde erniedrigt und beleidigt“

Udo Lindenberg rettet Kiez-Kultstätte – „Er rief mich an und fragte: ‚Wie viel brauchst Du?’“

-------------

Und auch den restlichen Nikolaustag hat die Familie genossen. Wie die Schauspielerin am Abend berichtet, haben sie einen langen Waldspaziergang unternommen und anschließend den Disney-Fim „Die Eiskönigin“ geschaut. (lh)