A7 und Ostsee: Achtung, Reisende! Dringende Warnung für dieses Wochenende – es droht Eskalation

Wer an die Ostsee will, könnte im Bereich Hamburg und der A7 so seine Probleme kriegen.
Wer an die Ostsee will, könnte im Bereich Hamburg und der A7 so seine Probleme kriegen.
Foto: IMAGO / dpa, Bodo Marks (Montage MOIN.DE)

Achtung an alle Urlauber, die am Wochenende auf der A7 in Richtung Ostsee unterwegs sind.

Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) hat für die A7 eine dringende Warnung ausgesprochen. Wer an die Ostsee fahren will, muss viel Geduld mitbringen.

A7 und Ostsee: Dringende Warnung für das Wochenende

Das Wetter wird klasse, es sind Ferien: Also hat der ADAC angesichts des zu erwartenden Reiseverkehrs am Wochenende vor längeren Staus in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern gewarnt.

+++ Ostsee: Touristen-Stopp! In diesen Orten geht nichts mehr +++

Unter den Reisenden seien viele Urlauber aus Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und der Mitte der Niederlande, wo jetzt die Ferien beginnen, teilte der Autoclub mit. Auch Heimkehrer sollten sich nicht in Sicherheit wiegen. Die Spuren in Richtung Heimat füllten sich inzwischen auch.

---------------

Das ist die Ostsee:

  • auch Baltisches Meer genannt
  • die Ostsee ist das größte Brackwassermeer der Erde
  • die Fläche beträgt 412.500 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 459 Meter tief

---------------

+++ Landtagswahl MV: Manuela Schwesig gefallen diese Umfragewerte richtig gut – aber SIE sind komplett abgestürzt +++

Größere Behinderungen sind nach Angaben einer ADAC-Sprecherin vor allem im Raum Hamburg zu erwarten. Neben den Bauarbeiten zur Erweiterung der A7 (Hannover-Flensburg) nördlich und südlich des Elbtunnels, die ohnehin schon für viel Behinderungen sorgen, geht die Sanierung der A255 weiter.

A7 und Ostsee: Weiterhin viele Hindernisse mit Staugefahr

Auf dem sogenannten Abzweig Veddel, der die A1 (Bremen-Lübeck) und die B75 (Harburg - Hamburg-Centrum) mit den Elbbrücken verbindet, werde den Autofahrern nur eine Spur je Fahrtrichtung zur Verfügung stehen, sagte eine Sprecherin der Autobahn GmbH Nord.

+++ Ostsee: Menschen verhalten sich unglaublich in Nationalpark – der reagiert mit deutlicher Ansage +++

--------------

Das ist die A7:

  • wurde am 1. September 2009 gebaut
  • sie ist 962,2 Kilometer lang und damit die längste deutsche Autobahn
  • nach der Autovía A-7 ist sie die zweitlängste durchgehende nationale Autobahn Europas
  • führt als Nord-Süd-Achse von der dänischen Grenze in Ellung bis zur österreichischen Grenze bei Füssen
  • führt durch diese Bundesländer: Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Hessen

--------------

Der Verkehr staute sich in den vergangenen Wochen zeitweise auch auf der A1 bis zum Maschener Kreuz südlich von Hamburg.

+++ Camping: Paar macht Urlaub an der Elbe – doch DAS wird ihnen zum Verhängnis +++

Auf der Fahrt zur Ostsee gibt es noch weitere Hindernisse mit Staugefahr. Laut ADAC gehören dazu vor allem die Baustellen auf der A1 zwischen Pansdorf und Neustadt in Holstein, auf der A20 zwischen Neukloster und Kröpelin (Landkreis Rostock) und auf der A215 (Bordesholm-Kiel) zwischen dem Bordesholmer Dreieck und der Anschlussstelle Blumenthal.

------------

Mehr News von der Ostsee:

------------

Wegen Corona sei der Urlaub im Inland populär, vor allem Camping boome, hieß es. Das beliebteste Verkehrsmittel sei dabei das Auto. „Der Urlaub findet auf vier Rädern statt“, sagte die ADAC-Sprecherin.

Ein Anhaltspunkt, ob sich am Wochenende ein Ausflug an die Ostsee lohnt oder ob es zu voll wird, ist auch die Strandampel in der Lübecker Bucht. Sie zeigt an, welche Strandabschnitte der Ostsee in Niendorf, Scharbeutz, Haffkrug und Timmendorfer Strand weitgehend ausgelastet oder überfüllt sind.

Die Ampel leuchtet grün, orange oder rot – von alles möglich bis nichts geht mehr. Hier kannst du nachlesen, wie die Lage aktuell aussieht >>> (dpa/oa)