Aida: Spektakuläre Premiere in Hamburg! Schiff hat eine besondere Überraschung an Bord

5 Dinge, die du noch nicht über Aida wusstest

5 Dinge, die du noch nicht über Aida wusstest

Beschreibung anzeigen

Große Premiere am Hamburger Hafen: Am Montag hat die „Aida Nova“ erstmals die Hansestadt angesteuert und sogleich für eine große Überraschung gesorgt.

Wer früh auf den Beinen war, konnte das Spektakel trotz Nebels gut beobachten. Mit einer ganz besonderen Aktion begrüßte das Aida-Schiff seine Fans in Hamburg.

Aida: Lichtinstallation für Hamburger

Mit einer Lichtbotschaft in den Kabinenfenstern begrüßte die Crew die Hamburger. Dort stand in großen Lettern „Moin HH“ geschrieben. An Bord liefen zeitgleich die letzten Vorbereitungen für die erste Fahrt ab Hamburg.

Am Dienstag legt die „Nova“ erstmals aus der Hansestadt ab und steuert auf der ersten von zwei Adventsreisen Kristiansand und Oslo an. Am 19. Dezember wird das Kussmundschiff zurückkehren und zu einer zweiten Winterfahrt gen Norwegen aufbrechen.

+++ „Mein Schiff“: Dampfer muss plötzlich Kurs ändern – Menschen in Not! +++

---------------

Daten und Fakten zu Aida:

  • Aida ging aus der „Deutsche Seereederei“ hervor, einem volkseigenen Betrieb im Feriendienst der DDR
  • Nach der Wende beschloss das Unternehmen, Kreuzfahrtschiffe nach amerikanischem Vorbild zu bauen
  • 1996 ging das erste Aida-Clubschiff auf Reise, derzeit (Stand 2021) besteht die Flotte aus 13 Schiffen
  • 15.000 Menschen aus 50 Ländern arbeiten für Aida, davon 13.500 an Bord der Schiffe
  • Die Schiffe fahren unter italienischer Flagge, Aida gehört zum italienischen Unternehmen Costa Crociere

---------------

Aida: LNG-Schiff der Superlative

Es ist bereits das 10. Aida-Schiff, das in diesem Jahr sein Comeback auf See feiert. Das besondere an dem Dampfer: Es ist das erste Kreuzfahrtschiff der Welt, das zu 100 Prozent mit Flüssiggas (LNG) betrieben wird. Es ist unter anderem mit 17 Restaurants, 23 Bars, einem Klettergarten, Wasserrutschen und einem Spa-Bereich ausgestattet.

+++ Aida-Mitarbeiter geht über's Schiff und traut seinen Augen kaum: „Das geht nicht“ +++

Auch an Bord gibt es für Gäste gleich mehrere Überraschungen. Riesige Lichtinstallationen und Tannenbäume sollen die Passagiere in besinnliche Stimmung versetzen.

----------

Mehr News von Aida und zu Kreuzfahrten:

----------

Die TV-Köchin Andrea Schirmaier-Huber zeigt den Gästen zudem, wie sie feierliche Gebäcke zubereiten. Auch die Shows an Bord stehen ganz im Zeichen von Weihnachten, natürlichen dürfen aber auch Klassiker wie „Wer wird Millionär“ nicht fehlen. Dann heißt es bald „Leinen los“ und „Frohe Weihnachten“! (mik)