Aida bringt außergewöhnliche Neuerung an den Start – „Neugierig macht das schon“

Kreuzfahrten: Urlaub auf hoher See

Kreuzfahrten: Urlaub auf hoher See

Von Jahr zu Jahr stechen mehr Touristen in See. Kreuzfahrten werden weltweit immer beliebter. Auch immer mehr Deutsche machen Urlaub auf hoher See.

Beschreibung anzeigen

Wer kennt das nicht? Man freut sich lange auf den Urlaub, doch sobald die Zeit gekommen ist, ist sie viel zu schnell wieder vorbei. Das geht natürlich auch vielen Aida-Fans so.

Damit man sich das Kreuzfahrt-Feeling das ganze Jahre über nach Hause holen kann, bringt Aida eine außergewöhnliche Neuerung an den Start.

Aida: Das Urlaubsgefühl kommt nach Hause!

Schob ab nächstem Montag bringt Aida Cruises das Urlaubsgefühl zu den Gästen nach Hause. Möglich macht es das Aida Radio, das in Kooperation mit Antenne Deutschland entsteht.

„Ob beim Kochen oder beim gemeinsamen Essen mit der Familie, bei der Arbeit oder im Auto: Aida Radio sorgt für gute Laune, Good News und Urlaubsgefühl – auch, wenn gerade kein Urlaub ist“, sagt Alexander Ewig, der Aida Senior Vice President Marketing & Direct Sales.

+++ Judith Rakers: Diese Frage erwischt sie eiskalt – Giovanni di Lorenzo kann nur lachen +++

„Ein bunter Mix aus Musik, die zum Träumen und Entspannen einlädt, und Shows, die unterhalten“, werden versprochen. Unter anderem gibt es die Vormittagssendung „Leinen Los!“, die von Montag bis Freitag zu hören ist. Andere Sendungen tragen den Namen „Reisewetter zum Wegträumen“ und „Aida Radio Schiffsgeflüster.“

Aida-Fans begeistert

Mit den Moderatoren würde eine Reise quer durch die Aida Welt starten. Und das ohne dass man die eigenen vier Wände verlassen muss.

---------------

Daten und Fakten zu Aida:

  • Aida ging aus der „Deutsche Seereederei“ hervor, einem volkseigenen Betrieb im Feriendienst der DDR
  • Nach der Wende beschloss das Unternehmen, Kreuzfahrtschiffe nach amerikanischem Vorbild zu bauen
  • Damit sollte das Prinzip eines Cluburlaubs auf die Kreuzfahrtreise übertragen werden
  • 1996 ging das erste Aida-Clubschiff auf Reise, derzeit (Stand 2021) besteht die Flotte aus 14 Schiffen
  • 15.000 Menschen aus 50 Ländern arbeiten für Aida, davon 13.500 an Bord der Schiffe
  • Der Firmensitz von Aida ist in Rostock, die Reederei hat ihren Sitz in Hamburg
  • Die Schiffe fahren unter italienischer Flagge, Aida gehört zum italienischen Unternehmen Costa Crociere
  • Das Merkmal der Aida-Schiffe ist der Kussmund am Bug

---------------

Unter der Ankündigung der Reederei auf Facebook äußern Urlauber sich begeistert. „Sehr coole Idee“, schreibt jemand. „Freu mich drauf“ ist mehrmals zu lesen. „Neugierig macht das schon“, gibt ein Mann zu und ein anderer findet es super, dass sich so die Vorfreude auf die kommende Reise erhöht.

+++ Flensburg: Krankenhaus am Limit – weil sich ein für Kinder tödliches Virus ausbreitet +++

Das Aida Radio ist bald deutschlandweit zu hören

Wer sich von dieser Vorfreude anstecken lassen, sich an eine vergangene Kreuzfahrt zurückerinnern oder einfach mal so in die Aida Welt eintauchen möchte, kann ab Montag um 8 Uhr das Aida Radio über den zweiten DAB+ Bundesmux deutschlandweit im Digitalradio empfangen.

---------------

Mehr News zu Aida und zu Kreuzfahrten:

---------------

Die akustische Reise kann damit beginnen!

Aida-Kapitänin sorgt für Begeisterung

Ziemlich besonders und einmalig ist auch die Geschichte einer Aida-Kapitänin. Mit 19 Jahren schrubbte sie noch Decks an Bord eines Containerschiffes in Neuseeland, später erlang sie Kult-Status auf einem Schiff der Flotte. >> Hier mehr lesen! (fk)