Bremen: Frau ärgert sich über zugeparkte Einfahrt – kaum zu glauben, wer in dem Wagen sitzt

Wie entstehen eigentlich Ebbe und Flut?

Wie entstehen eigentlich Ebbe und Flut?

Ebbe und Flut ist für Küstenbewohner nichts Ungewöhnliches. Doch wie entsteht dieses Naturphänomen? Wir erklären es Dir in diesem Video.

Beschreibung anzeigen

Ein Wagen, der die eigene Ausfahrt blockiert, ist immer ärgerlich. Besonders wenn man schnell losfahren möchte. So ging es kürzlich einer Frau aus Bremen, die am Wochenende einen fremden Wagen vor ihrer Ausfahrt stehen hatte.

Die Anwohnerin informierte die Polizei Bremen. Als diese sich das Auto näher anschauten, kam Unglaubliches heraus.

Bremen: Gestohlener Wagen vor der Einfahrt

Direkt bei Ankunft bemerkten die Polizisten, dass der abgestellte Wagen ein paar Tage zuvor als gestohlen gemeldet worden war. Der mutmaßliche Dieb lag in dem Auto und schlief tief und fest.

+++ Lübeck: Gäste verlassen ihre Hotelzimmer – zwei Mitarbeiter nutzen das schamlos aus +++

Erst nach mehrmaligem Klopfen konnten die Polizisten ihn dazu bewegen, aufzustehen und das Auto zu verlassen. Auf die Frage, wem denn das Auto gehören würde, antwortete der Mann, dass es das Auto eines Freundes sei.

Eine Erklärung, der die Beamten wenig Glauben schenkten. Als die Polizisten die Identität des Mannes feststellen wollten, wurde es noch verrückter: Der Mann stieg einfach wieder in das Auto ein! Die Polizisten versuchten, ihn daran zu hindern.

---------------

Das ist Bremen:

  • Die Stadtgemeinde Bremen ist die Hauptstadt des Landes Freie Hansestadt Bremen
  • Zu dem Zwei-Städte-Staat gehört noch die 53 Kilometer nördlich gelegene Stadtgemeinde Bremerhaven
  • Die Stadt Bremen ist die elftgrößte Stadt in Deutschland
  • Sie liegt zu beiden Seiten der Weser, etwa 60 Fluss-Kilometer vor deren Mündung in die Nordsee

---------------

Daraufhin wehrte sich der 39-Jährige massiv und versuchte, den Wagen zu starten. Schlussendlich legten die Beamten ihm Handschellen an. Damit immer noch nicht genug: In dem Golf fanden die Polizisten auch noch Drogen. Zudem stand der Langfinger unter Alkoholeinfluss.

-----------

Mehr News aus Bremen und aus dem Norden:

-----------

Die Polizisten aus Bremen fertigen mehrere Strafanzeigen an. Schließlich stellten sie sogar fest, dass gegen den 39-Jähigen ein offener Vollstreckungsbefehl vorlag. Ein Einsatz, den man so schnell sicher nicht vergisst. (lh)