Camping auf Sylt: Mann will duschen – danach hat er nur diese Frage

Camping auf Sylt und auch auf dem Festland ist gerade sehr gefragt
Camping auf Sylt und auch auf dem Festland ist gerade sehr gefragt
Foto: IMAGO / localpic, IMAGO / Westend61 (Montage MOIN.DE)

Camping auf Sylt ist gefragt. Und nicht nur auf der Nordsee-Insel – entlang der gesamten Küste und in beliebten Urlaubsorten im Landesinnern steht Camping gerade hoch im Kurs.

Ein Mann stellt sich bezüglich des Camping-Urlaubs auf Sylt jetzt aber gerade eine Frage. Er will – und es ist kein außergewöhnlich Wunsch – duschen gehen. Doch das ist in diesem Fall nicht selbstverständlich.

Camping auf Sylt: „Alle Gäste müssen autark sein“

In einer Facebook-Gruppe für Sylt-Fans fragt der Mann, ob ihm bitte jemand erklären könne, warum in Wenningstedt am Campingplatz die Duschen geschlossen seien und alle anderen Plätze auf Sylt die Duschen geöffnet haben.

+++ Sankt Peter-Ording: Irre Aufnahme aus dem Küstenort – kaum zu glauben, was hier passiert ist! „Ups“ +++

Auf seiner Internetseite weist das Team des Campingplatz Wenningstedt Braderup freundlich darauf hin, dass der Campingplatz seit 5. Mai wieder geöffnet hat.

Wer bereits gebucht hat, bei dem werde sich der Campingplatz zeitnah melden, um die genauen Bedingungen, unter denen ein Aufenthalt gerade möglich ist, mitzuteilen.

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt

---------------

Camping-Platz auf Sylt mit wichtigen Regeln

Als wichtigste Regeln nennt der Campingplatz: „Alle Gäste müssen autark sein: Duschräume, Küche und Gemeinschaftsräume bleiben geschlossen. WCs sind geöffnet“ und dass der Zeltplatz bis voraussichtlich 30. Juni geschlossen bleibt.

+++ Camping: Aufregung auf Fehmarn – „Reißt euch mal zusammen“ +++

In einem Kommentar unter dem Beitrag in der Sylt-Gruppe zitiert jemand aus einer Antwort, die er vom Campingplatz erhalten habe: Der Unterschied zu anderen Sylter Campingplätzen bestehe schlicht und ergreifend in einer unterschiedlichen Bauweise (offene Kabinen gegenüber geschlossenen Kabinen).

---------------

Weitere News zu Camping und von Sylt:

---------------

In Absprache mit dem örtlichen Gesundheitsamt und nach sehr eingehender Risikoabwägung sei die Entscheidung getroffen worden, die Duschen weiterhin geschlossen zu halten.

Eine Frau, die die Nordsee liebt, hat kürzlich wieder Urlaub auf Sylt gemacht. Sie hatte nach über einem Jahr Pandemie erst ihre Bedenken, ob sie frahen soll. Dann hat sie es getan und ihre Erfahrungen mit anderen geteilt. Welches Urteil sie über ihren Insel-Urlaub fällt, erfährst du >>> hier. (kbm)