Fehmarn: Flammen bedrohen Haus – doch die Bewohner reagieren unfassbar

Auf Fehmarn hätte es beinahe einen verheerenden Brand gegeben (Symbolbild).
Auf Fehmarn hätte es beinahe einen verheerenden Brand gegeben (Symbolbild).
Foto: IMAGO / teutopress

Am Ostersonntag wurden Polizei und Feuerwehr auf Fehmarn zu einem späten Einsatz gerufen.

Die Leitstelle wurde gegen 22.40 Uhr mit dem Stichwort „starke Rauchentwicklung“ alarmiert. Vor Ort stellte die Feuerwehr Burg auf Fehmarn allerdings etwas anderes fest.

Fehmarn: Meterhohe Flammen auf der Insel

Was auf einem Grundstück auf Fehmarn brannte, waren nämlich drei Mülltonnen. Diese standen allerdings direkt neben dem Grundstück und in unmittelbarer Nähe zum Treppengang.

+++ Usedom: Alarmierende Botschaft von der Insel! Sie ist auf DIESEM Plakat zu lesen +++

Die Treppe, die mit einer Holzkonstruktion überbaut war, wurde durch das Feuer schon in Mitleidenschaft gezogen.

Ein Nachbar bemerkte das Feuer und konnte Schlimmeres verhindern. „Ich kam gerade nach Hause, da habe ich das Feuer gesehen“, erzählt Jan Überall gegenüber der „Ostholstein Presse“. „Ich habe sofort den Notruf gewählt und die Hausbewohner informiert. Die hatten das Feuer noch gar nicht mitbekommen.“

-------------------

Das ist Fehmarn:

  • Fehmarn ist nach Rügen und Usedom die drittgrößte Insel Deutschlands
  • Es ist die einzige Ostsee-Insel Schleswig-Holsteins
  • Die Fehmarnsundbrücke, die Fehmarn mit dem Festland verbindet, ist 963 Meter lang
  • Fehmarn zählt rund 12.600 Einwohner
  • Auf der Insel gibt es vier Naturschutzgebiete
  • Der 17,6 Kilometer lange Fehmarnbelttunnel soll Fehmarn mit der dänischen Insel Lolland verbinden; die Eröffnung ist für 2029 geplant

-------------------

Fehmarn: Mit Feuerlöscher gegen meterhohe Flammen

Die Bewohner des betroffenen Hauses hatten keinen Feuerlöscher. Der Nachbar lief in einem Laden auf der gegenüberliegenden Seite und holte dort einen Löscher. Damit konnte er zunächst die Flammen ersticken, aber nicht komplett löschen.

+++ Sylt: Mann ist nach Spaziergang völlig entsetzt – „Hab ich aber auch schon mal anders erlebt“ +++

„Als die Feuerwehr eintraf, waren schon wieder Flammen zu sehen“, sagt Jan Überall der „oh-presse“.

Die Feuerwehr begann sofort mit den Löschmaßnahmen mittels Schnellangriff.

Fehmarn: Hausbewohner zeigen keinerlei Interesse

Während der Nachbar und die Feuerwehr voll in Aktion waren, zeigten die Hausbewohner keinerlei Interesse.

---------------

Mehr News von Fehmarn und der Ostsee:

---------------

„Die sind direkt wieder im Haus verschwunden, nachdem ich bei ihnen geklingelt hatte. Die haben sich weder für meine Löschversuche oder die Löscharbeiten der Feuerwehr interessiert, noch sich bedankt“, erzählt Jan Überball.

+++ Ostsee: Hier sind Haie unterwegs! „Wie ein 6er im Lotto“ +++

Warum genau das Feuer ausbrach, konnte am Abend nicht geklärt werden. Neben der Feuerwehr waren auch die Polizei und der Rettungsdienst vor Ort, verletzt wurde bei dem Brand niemand. (oa)