Lübeck: Menschen staunen bei DIESEM Anblick nicht schlecht – „Also ich hätte Angst“

Als Menschen in Lübeck unterwegs waren, lief plötzlich DAS über die Straße (Symbolbild).
Als Menschen in Lübeck unterwegs waren, lief plötzlich DAS über die Straße (Symbolbild).
Foto: imago stock&people

Nanu, was ist da in Lübeck los?

Spaziergänger und Autofahrer staunten nicht schlecht, als sie die Ratzeburger Landstraße in Lübeck passierten.

Lübeck: Menschen staunen bei DIESEM Anblick nicht schlecht

Denn in der Hansestadt liefen auf dem Fußgängerweg seelenruhig und unbeeindruckt von den vielen Menschen drei Wildschweine herum.

+++ Usedom: Alarmierende Botschaft von der Insel! Sie ist auf DIESEM Plakat zu lesen +++

In dem Video, das auf Facebook veröffentlicht wurde, ist zu sehen, wie die Wildschweine vermutlich auf der Suche nach Nahrung sind.

Die sonst so wilden Tiere zeigten im Video keinerlei Scheu vor den vielen Menschen, die ihnen sehr nah kamen. Unter dem Beitrag zeigten sich viele überrascht. Haben die Wildschweine keine Angst vor Menschen und sind sie nicht eigentlich gefährlich?

+++ Ostsee: Frau teilt ein Foto vom Strand mit DIESEM Satz – und trifft damit einen Nerv +++

„Die sind aber zutraulich, also ich hätte Angst“, schreibt eine Frau. Ein Gruppenmitglied kommentiert: „Wow, bin echt beeindruckt und froh, dass ich nicht grade da war mit meinem Hund.“

Einer anderen Frau fällt jedoch was anderes auf: „Schön zu sehen, wie sehr die Passanten um die Wildschweine/den Straßenverkehr bemüht sind!“

Lübeck: Passanten kümmern sich um Wildschweine

Die vielen Passanten sorgten nämlich dafür, dass die Tiere nicht auf die Fahrbahn laufen und verhinderten so Schlimmeres.

--------------

Mehr News aus Norddeutschland

---------------

Auch die Autofahrer fuhren immer langsamer, nachdem die Fußgänger sie darauf hingewiesen hatten. (oa)