„Mein Schiff“: Auf dieser neuen Route gibt es für Gäste eine große Besonderheit

Die „Mein Schiff 5“ nimmt bald wieder Kurs auf Griechenland.
Die „Mein Schiff 5“ nimmt bald wieder Kurs auf Griechenland.
Foto: IMAGO / Waldmüller

Die „Mein Schiff“-Flotte spürt Aufwind, da die „Mein Schiff 5“ bald schon Kurs in Richtung Griechenland nimmt.

Dabei können sich Reisende mit der „Mein Schiff“ auf eine neue Besonderheit freuen.

„Mein Schiff“: Landausflüge sollen in Griechenland wieder möglich sein

Was bei der Kanaren-Tour der „Mein Schiff“ schon seit Monaten möglich ist, soll nun auch bei der „Blauen Reise“ um die griechischen Inseln möglich sein. Und zwar die Landausflüge.

+++ Fehmarn: Randale auf der Insel – Unbekannte haben DAS gemacht +++

„Wir sind das erste Schiff, das auch Landausflüge anbietet“, teilt General Manager der „Mein Schiff 5“, Hans Langen, in einem Youtube-Video der „Tui Cruises“ mit.

Das sorgt bei den Reisenden natürlich für zusätzliche Attraktivität, dass man nicht die ganze Zeit auf dem riesigen Schiff ausharrt, sondern auch das Land, welches man bereist, erkunden kann.

---------------

Daten und Fakten zu „Mein Schiff“:

  • Insgesamt sieben Kreuzfahrtdampfer zählen zur „Mein Schiff“-Flotte der Reederei Tui Cruises
  • Die gesamte „Mein Schiff“-Flotte fährt unter der Flagge von Malta, daher gibt es auch keine Umsatzsteuer an Bord
  • Die Reederei hat ihren Firmensitz in Hamburg
  • Bis voraussichtlich 2026 sollen drei neue „Mein-Schiff“-Kreuzer gebaut werden
  • Insgesamt ca. 6.980 Besatzungsmitglieder sind an Bord der Schiffe für Tui Cruises im Einsatz

---------------

Für die „Mein Schiff“ stellt das einen gewissen Aufwand dar: „Die Gäste werden in dem Moment, in dem sie das Schiff verlassen, begleitet und dann entsprechend auch in diesem ‚geschützten Umfeld‘ zurückkommen“, erklärt Langen.

---------------

Mehr News aus dem Norden:

---------------

Dabei soll sich für die Reisenden, im Rahmen des „Tui Cruises“-Hygiene-Konzepts, die Möglichkeit bieten, endlich wieder die Ferne mehr genießen zu können.

Was „Mein Schiff“ und Aida kürzlich Großes angekündigt haben, erfährst du >>> hier. (pag)