„Mein Schiff“ nimmt Kurs auf Insel, aber es ist kein Passagier an Bord

Die „Mein Schiff 5“ wird erst einmal keine Gäste an Bord begrüßen.
Die „Mein Schiff 5“ wird erst einmal keine Gäste an Bord begrüßen.
Foto: imago/ZUMA Press

Die „Mein Schiff 5“ hat die Sommersaison beendet. Kürzlich beendete der Dampfer seine letzte Griechenland-Reise und nahm dann Kurs auf Zypern.

Dabei war allerdings kein einziger Gast an Bord. Nur die Crewmitglieder waren auf der „Mein Schiff 5“. Und auch demnächst wird der Kreuzer keine Passagiere an Bord begrüßen.

„Mein Schiff 5“ wird nicht in anderes Fahrtgebiet überführt

Denn das Schiff wird nicht in ein anderes Fahrtgebiet überführt, sondern wurde von Tui Cruises vorerst außer Betrieb genommen. Passagiere werden deshalb vorerst nicht an Bord der „Mein Schiff 5“ gehen.

+++ Aida: Frau geht an Bord – das verändert plötzlich ihr ganzes Leben +++

Der Grund: Mögliche Winter-Ziele, die während der Pandemie angelaufen werden könnten, sind bereits durch andere Schiffe der Reederei abgedeckt. Laut „Kreuzfahrt Aktuelles“ sieht Tui Cruises deshalb derzeit keine Verwendung für die „Mein Schiff 5“.

---------------

Daten und Fakten zu „Mein Schiff“:

  • Insgesamt sieben Kreuzfahrtdampfer zählen zur „Mein Schiff“-Flotte der Reederei Tui Cruises
  • Die gesamte „Mein Schiff“-Flotte fährt unter der Flagge von Malta, daher gibt es auch keine Umsatzsteuer an Bord
  • Die Reederei hat ihren Firmensitz in Hamburg
  • Bis voraussichtlich 2026 sollen drei neue „Mein-Schiff“-Kreuzer gebaut werden
  • Insgesamt ca. 6.980 Besatzungsmitglieder sind an Bord der Schiffe für Tui Cruises im Einsatz

---------------

Aktuell sind alle Reisen des zweitjüngsten Dampfers der Flotte bis einschließlich 22. Dezember diesen Jahres abgesagt. Dass die „Mein Schiff 5“ danach in ihrem ursprünglich geplanten Fahrtgebiet Asien den Betrieb wieder aufnimmt, gilt jedoch als unwahrscheinlich.

„Mein Schiff 5“ geht vor Zypern auf Reede

Am 1. November ist die „Mein Schiff 5“ auf der Mittelmeer-Insel Zypern angekommen. Dort ist sie außerhalb des Hafens von Limassol auf Reede gegangen. Das hat den Grund, dass gemäß „Kreuzfahrt Aktuelles“ ein Platz außerhalb eines Hafens immer günstiger als ein Platz an einer Pier ist.

Wie lange sie dort bleibt, ist zum aktuellen Zeitpunkt unklar. Ebenso, wann die „Mein Schiff 5“ den Betrieb mit Gästen wieder aufnehmen wird.

---------------

Mehr News zu „Mein Schiff“ und Kreuzfahrten:

---------------

In schlechter Gesellschaft ist sie aber nicht: Auch die Voyager of the Seas von Royal Caribbean International liegt hier vor Anker. (mk)